08.12.2007, 00:00 Uhr

IM ERSTEN TESTSPIEL DER WINTERVORBEREITUNG HOLTEN DIE AUSTRIA AMATEURE IM...

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung holten die Austria Amateure im...

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung holten die Austria Amateure im Duell mit dem U19-Team der Frank-Stronach-Akademie ein 2:2-Unentschieden. In einer kampfbetonten Partie erwiesen sich die Jungveilchen zunächst als das cleverere Team. Harald Unverdorben per Kopf (29.) und Tomas Simkovic (34.) besorgten in einer ansonsten recht ausgeglichenen Partie die 2:0-Pausenführung. Die FSA U19-Mannschaft, die mit zahlreichen U17-Akteuren antrat, steckte aber nicht auf und erzielte kurz nach Wiederanpfiff durch Nicolas (49.) den Anschlusstreffer. In den Schlussminuten gelang der Elf von Trainer Herbert Gager nach beherzten Kampf durch Harrer (88.) sogar noch der Ausgleich zum 2:2-Remis. FK Austria MAGNA Amateure – FSA U19 2:2 (2:0) Aufstellung Amateure: Siebenhandl – Wimmer (46., Weiss), Ramsebner, Ulmer (46., Haselberger), Leovac  – Hatami, Suchard (46., Hummel), Netzer (46., Samuel) – Bichelhuber, Unverdorben (46., Tadic), Simkovic Tore: Unverdorben (29.), Simkovic (34.) bzw. Nicolas (49.), Harrer (88.)