22.10.2007, 00:00 Uhr

EINE TORMANN-LEGENDE FEIERT HEUTE SEINEN 60. GEBURTSTAG. FRIEDL KONCILIA,...

Eine Tormann-Legende feiert heute seinen 60. Geburtstag. Friedl Koncilia,...

Eine Tormann-Legende feiert heute seinen 60. Geburtstag. Friedl Koncilia, der am 25. Februar 1948 geboren wurde, war einer der schillerndsten Keeper der Wiener Austria. Aber nicht nur als Spieler war der Friedl bei den Violetten, er arbeitete kurzzeitig auch als Trainer und Sportdirektor für unseren Klub. Heute lebt Koncilia in Bad Ischl und wurde vor kurzem erst Vater von Töchterchen Lavinia, seine Lebensgefährtin führt das Hotel Oase in Ischl.   Für alle Vereine, in denen er tätig war, bestritt er 526 Meisterschaftsspiele, 76 Pokalspiele und 51 Europacupschlachten. Am 18.8.1981 jedoch erhielt Friedl Koncilia die wahrscheinlich für ihn größte Auszeichnung. Er wurde in die Europa-Auswahl berufen, nachdem er mit glänzenden Leistungen über längere Zeit auf sich aufmerksam machte. Eines seiner ersten Bundesliga-Spiele wird er wahrscheinlich auch nie vergessen: Am 16. März 1968 verlor er mit Austria Klagenfurt 0:9, ein gewisser Thomas Parits machte ihm damals vier Stück... Der heutige General Manager der Austria hatte Koncilia aber auch als Trainer unter seinen Fittichen, wurde mit ihm mit den Veilchen auch Meister. Parits erinnert sich: "Friedl war ein Klassetormann, der immer ein großer Rückhalt für uns war. Ein Leadertyp, ein positiv Verrückter. Man kann ihn mit Oliver Kahn vergleichen. Im Training war er immer ein Vorbild für alle." Ein weiterer Meilenstein seiner aktiven Laufbahn war sicherlich auch der 2:1-Sieg einer Weltauswahl 1979 gegen den damals aktuellen Weltmeister Argentinien. Erfolge: WM Teilnehmer 1978, 1982 Anlässlich "90 Jahre Austria Wien" (2001) in die "Austria-Elf des Jahrhunderts" gewählt 8 x Österreichischer Meister: 1972, 1973, 1975, 1977, 1980, 1981, 1984 und 1985 6 x Österreichischer Cupsieger: 1973, 1975, 1978, 1980, 1982 und 1984 Vereine als Spieler: KAC, Austria Klagenfurt, Wattens, SSW Innsbruck, RSC Anderlecht, Austria Wien (Dez. 1979-1985) Sein Debüt für die Austria feierte er am 26. Dezember 1979 in der Wiener Stadthalle beim 6:3 Sieg gegen die Vienna. Trainerstationen: Tormanntrainer bei Austria Wien unter Trainer Josef Hickersberger in der Saison 1993/94, Sportdirektor bei Austria Wien (1998/99 bis Nov 2000), nach dem Abgang von Trainer Zdenko Verdenik kurzzeitig auch Trainer von Austria Wien (2. April 1999 - 30. Mai 1999)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 19 42
3. SK Rapid Wien 19 31
4. FC Flyeralarm Admira 19 28
5. LASK 19 26
6. CASHPOINT SCR Altach 19 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 19 18
9. RZ Pellets WAC 19 16
10. SKN St. Pölten 19 7
» zur Gesamttabelle