22.05.2007, 00:00 Uhr

EIN HOCHKLASSIGES TEILNEHMERFELD BEIM TRADITIONELLEN „MEGACARD...

Ein hochklassiges Teilnehmerfeld beim traditionellen „MegaCard...

Ein hochklassiges Teilnehmerfeld beim traditionellen „MegaCard Sommercup“ im Raum Hollabrunn garantiert Fußballfeinkost für hoffentlich zahlreiche Fans in den Stadien von Hausleiten, Leobendorf, Großweikersdorf und Hollabrunn im Weinviertel. Die neuformierte U17 Mannschaft der FSA wird es in den Gruppenspielen gegen Borussia Dortmund, Spartak Moskau und dem englischen Traditionsverein FC Norwich City nicht leicht haben, aber alles daran setzen, wie im Vorjahr den angepeilten Finaleinzug zu schaffen! In der anderen Gruppe duellieren sich Vorjahresfinalist PSV Eindhoven, der schwedische „Nachwuchslieferant“ IF Brommapojkarna, die tschechische Talenteschmiede vom FC Banik Ostrau sowie Hertha BSC Berlin. „Die Tatsache, dass zur gleichen Zeit der jüngere Teil unserer U17 Mannschaft am NIKE-Weltfinale in Manchester im Einsatz ist, erschwert es unserem Team natürlich, um den Turniersieg mitzuspielen. Die Konkurrenz in diesem Jahr erscheint mir ungemein hart, bereits in unserer Gruppe erwarte ich mit Spartak Moskau und Borussia Dortmund zwei absolute Turnierfavoriten! Für unsere neue Mannschaft und ihr neues Trainergespann Cem Sekerlioglu und Günther Wally stellt das Turnier eine wichtige Standortbestimmung, noch vor Beginn der heimischen Meisterschaft, dar. Internationale Spiele sind für die Weiterentwicklung der Spieler ein enorm wichtiger Bestandteil“, analysiert der sportliche Leiter der FSA, Ralf Muhr. „Ich hoffe zudem, dass in Hinblick auf die Heim-EURO 2008, auch unser Team, die durch die sensationellen Leistungen des ÖFB U20 Teams bei der WM in Kanada entstandene Euphorie, weiter vorantreiben kann!“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle