28.02.2007, 00:00 Uhr

DIE WIENER AUSTRIA HAT ANFANG MÄRZ MIT BET-AT-HOME.COM EINE...

Die Wiener Austria hat Anfang März mit bet-at-home.com eine...

Die Wiener Austria hat Anfang März mit bet-at-home.com eine Sponsorenvereinbarung getroffen. Die Partnerschaft gilt bis zum Ende der Saison 2007/08 und umfasst in erster Linie großflächige Bandenwerbung bei den Heimspielen. Daneben ist bet-at-home.com ab März auch auf unserer offiziellen Homepage präsent. Heute stellt sich unser neuer Partner vor. Dezember 1999 - im oberösterreichischen Wels gründen Franz Ömer und Jochen Dickinger bet-at-home.com. Ein Unternehmen, das Sport- und Gesellschaftswetten ausschließlich über das Internet abwickelt und von Beginn an durch professionelle Präsenz und Topquoten auffällt. Eine wahre Erfolgsstory nahm damals seinen Lauf. Denn heute - knapp sieben Jahre nach Beginn der ordentlichen Geschäftstätigkeit - zählt das mittlerweile börsennotierte Unternehmen bereits zu den führenden Online-Wettanbietern. Erfolg spricht viele Sprachen Der Grund für diese Popularität liegt hauptsächlich am mehrfach ausgezeichneten Kundenservice, das oberste Priorität bei bet-at-home.com genießt: Wetten werden sofort nach Spielende abgerechnet und Email-Anfragen innerhalb kürzester Zeit beantwortet. Durch den regelmäßigen Eintritt in neue Märkte kamen im Laufe der Jahre auch oftmals neue Sprachen hinzu. Die Website wird aktuell somit bereits in 15 Sprachen geführt. Das Leben ist ein Spiel! Etabliert hat sich neben dem umfangreichen Angebot an Pferde-, Hunde- und Sportwetten vor allem das im Jahr 2005 eröffnete Online-Casino: Eine Vielzahl an Kartenspielen, Video Poker und klassische Tischspiele können dabei genutzt werden. Darüber hinaus erfreuen sich die zahlreichen Slotmachines großer Beliebtheit. Seit Oktober 2006 können User mit bet-at-home.com auch in die faszinierende Arena des weltweit populärsten Kartenspiels eintauchen. Sieben verschiedene Pokervarianten und dutzende Turniere stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Kunden aus aller Welt bet-at-home.com kann somit eine umfangreiche Produktpalette, eine starke Marke mit hohem Bekanntheitsgrad und enorme Wachstumsraten vorweisen. Die jüngsten Zahlen dieser Erfolgsstory sind beeindruckend: Im Jahr 2006 haben etwa 700.000 registrierte Kunden aus mehr als 70 Ländern für einen Umsatz in Höhe von rund 350 Millionen Euro gesorgt.