01.02.2007, 00:00 Uhr

DIE WIENER AUSTRIA HAT AM SAMSTAG GEGEN PASCHING KLAR UND VERDIENT MIT 2:0...

Die Wiener Austria hat am Samstag gegen Pasching klar und verdient mit 2:0...

Die Wiener Austria hat am Samstag gegen Pasching klar und verdient mit 2:0 (2:0) gewonnen. Tore von Hannes Aigner und Thomas Pichlmann noch vor der Pause sorgten für den violetten Triumph. Jocelyn Blanchard und Co setzten die Gäste von Beginn an unter Dauerdruck und ließen nie Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen würde. Bei den ersten Chancen durch Lafata bzw. bei Lasnik-Freistößen konnte sich Pepi Schicklgruber noch auszeichnen, nach gut einer halben Stunde musste sich der Pasching-Keeper aber erstmals geschlagen geben: Andi Lasnik brachte einen Freistoß zur Mitte, im Getümmel leitete Pichlmann den Ball per Kopf zu Hannes Aigner weiter und der violette Goalgetter fackelte nicht lange, knallte das Leder aus kurzer Distanz in die Maschen. Es war bereits der achte Saison-Treffer für unseren Topscorer. Keine fünf Minuten später wollte Gäste-Schlussmann Schicklgruber wohl am liebsten im Boden versinken: David Lafata sprintete auf der linken Seite den Paschinger Verteidigern davon, rollte ideal für Thomas Pichlmann zur Mitte auf, der traf zwar den Ball nicht richtig, das Leder rutschte aber trotzdem unter dem völlig überraschten Schicklgruber hindurch zum 2:0 ins Tor. Die Violetten beherrschten das Match mit der Führung im Rücken klar und gingen kurz darauf mit dem verdienten 2:0-Vorsprung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Austrianer das Match weiter, arbeiteten auch noch einige gute Gelegenheiten durch Andi Lasnik, David Lafata oder Hannes Aigner heraus, verwertet wurde jedoch in der zweiten Halbzeit leider nicht mehr. Pasching kam ebenfalls noch zu der einen oder anderen Chance, Zählbares resultierte daraus aber nicht, es blieb beim umjubelten 2:0-Heimerfolg für die Truppe von Georg Zellhofer. Aufstellung des FK Austria MAGNA Safar - Standfest, Tokic, Troyansky, Gercaliu - Aigner (86. Ertl), Blanchard, Acimovic (82. Kiesenebner), Lasnik - Lafata (67. Wallner), Pichlmann Tore Aigner (32.), Pichlmann (36.) Gelbe Karten Tokic, Wallner bzw. Ortlechner, Fidjeu-Tazameta

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 20 43
3. SK Rapid Wien 20 34
4. FC Flyeralarm Admira 20 31
5. LASK 20 27
6. CASHPOINT SCR Altach 20 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 20 21
9. RZ Pellets WAC 20 16
10. SKN St. Pölten 20 7
» zur Gesamttabelle