19.01.2007, 00:00 Uhr

DIE AUSTRIA AMATEURE UND LEOBEN TRENNTEN SICH AM FREITAG...

Die Austria Amateure und Leoben trennten sich am Freitag...

Die Austria Amateure und Leoben trennten sich am Freitag 0:0-Unentschieden. Das Team von Thomas Janeschitz lieferte sich mit dem bisher stärksten Frühjahrsteam ein umkämpftes Duell, am Ende blieb jedoch eine gerechte Punkteteilung. Die Violetten verzeichneten einen guten Beginn und drängten die Gäste aus der Steiermark tief in ihre Hälfte. Rubin Okotie kam in Minute 5 zum ersten Mal gefährlich vors Leoben-Tor, brachte nach einer hohen Flanke den Ball aber leider nicht unter Kontrolle. Dragan Dimic (9. und 11.) und Christian Schragner (25.) konnten in dieser Phase leider die weiteren sich bietenden Chancen nicht verwerten. Auf der Gegenseite scheiterte Kozelsky alleine vor Bartolomej Kuru. Der Keeper der Amateure zeigte dabei einen tollen Reflex und blockte den Schupfer des anstürmenden Stürmers ab (26.). Vor der Pause hätte Rubin Okotie die "Amas" beinahe doch noch in Führung gebracht, nach gewonnenem Laufduell schob er den Ball aber leider wenige Zentimeter am Kasten vorbei. Ohne Torerfolg gingen die Teams somit wenig später auch in die Kabine. Leoben kam nach dem Seitenwechsel deutlich besser ins Spiel: Hüttenbrenner brachte die Flanke zur Mitte und Kotzelsky traf per Kopf die Stange - Glück für die Veilchen in dieser Szene. Im Gegenzug kam Christian Schragner zur ersten guten Gelegenheit der Amateure in Halbzeit zwei, Schenk im Tor der Gäste konnte jedoch gerade noch zum Eckball klären. Nach gut einer Stunde brachte Thomas Janeschitz mit Markus Aigner und Florian Weiss frischen Wind ins Spiel, die beste Torchance fanden aber wenig später die Steirer vor. Nach Sekic-Stanglpass wollte es Kozelsky zu schön machen und scheiterte dabei mit der Ferse an "Berti" Kuru. Die Schlussphase stand wieder im Zeichen der Jungveilchen. Markus Suttner und Rubin Okotie brachten bei hochkarätigen Gelegenheiten das Leder aber leider nicht im Tor unter, so blieb ein unterm Strich gerechtes 0:0-Unentschieden und ein wichtiger Punkt für die Violetten. Aufstellung der Austria Amateure Kuru* - Wimmer (63. Aigner), Ramsebner*, Ulmer, Suttner* - Koller, Suchard, Netzer, Schragner - Dimic (64. Weiss*), Okotie* Gelbe Karten Netzer, Okotie bzw. Jovanovic, Harding, Früstük

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle