01.03.2007, 00:00 Uhr

DIE AUSTRIA AMATEURE HABEN AM DIENSTAG DIE SOUVERÄNE LEISTUNG VOM...

Die Austria Amateure haben am Dienstag die souveräne Leistung vom...

Die Austria Amateure haben am Dienstag die souveräne Leistung vom Sieg in Lustenau klar bestätigt und den SV Kapfenberg deutlich mit 3:0 (1:0) besiegt. Damit haben sich die Jungveilchen in der Tabelle bereits auf den 8. Platz vorgearbeitet. Es war ein regelrechter Blitzstart der „Amas“: 2. Minute, Querpass von der rechten Seite, in der Mitte hielt Pfeilstöcker den Arm hin – Elfmeter für die Violetten! Christoph Saurer trat zum Penalty an und traf trocken in die linke Ecke zum 1:0 für die Amateure. Es war bereits der 5. Saisontreffer für den Flankenwirbelwind und ein Auftakt nach Maß für die Veilchen. Mit der Führung im Rücken kontrollierte das Team von Thomas Janeschitz das Geschehen, klare Chancen konnten jedoch nur wenige herausgespielt werden. Kapfenberg bemühte sich, blieb aber lange Zeit ebenso ohne wirkliche Torchance. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Besuchern ein offensiveres Spiel: Harald Suchard und Co suchten den zweiten Treffer und die Vorentscheidung, die Kapfenberger hielten jedoch gut dagegen und kämpften wacker um den Ausgleich. Rund 10 Minuten vor dem Ende, Coach Thomas Janeschitz hatte mit Maicon DosSantos und Michi Koller zwei frische Offensivkräfte gebracht, machten die Austrianer mit einem Doppelschlag schließlich alles klar: Zuerst donnerte Philipp Netzer einen Freistoß am chancenlosen Böcskör vorbei ins rechte Ecke (79.), eine Minute später durften die Veilchen-Fans bereits wieder jubeln. In der schönsten Aktion des Spiels lief der Ball schnell und sicher über Philipp Netzer auf Christian Schragner, der servierte zur Mitte und dort verwertete Michael Koller energisch zum 3:0-Endstand für die Truppe von Tommy Janeschitz. Aufstellung der Austria Amateure Kuru* - Wimmer, Ulmer, Metz, Schicker* – Saurer* (71. Koller), Suchard, Netzer, Aigner (61. DosSantos), Schragner – Knaller (84. Dimic) Tore Saurer (2.), Netzer (79.), Koller (80.) Gelbe Karten: Netzer bzw. Pfeilstöcker, Liendl, Lienhart

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle