16.10.2007, 00:00 Uhr

DIE AJFA-SPORTMITTELSCHULE WITTELSBACH DARF NACH EINEM TRIUMPHALEN...

Die AJFA-Sportmittelschule Wittelsbach darf nach einem triumphalen...

Die AJFA-Sportmittelschule Wittelsbach darf nach einem triumphalen Finalsieg über die Rapid-Partnerschule Hermann-Broch-Gasse über den Sieg beim Krone Hallenmasters jubeln! Angeführt von Kapitän Tarkan Serbest zeigten die Austria Nachwuchsspieler im Finale Fußball der Sonderklasse: Vor allem in der 1. Halbzeit wurden der Nachwuchs unseres Lieblingsgegners regelrecht beherrscht. Mit Toren von Ismael Sharadi und Slobodan Rakic ging man mit 2:0 in die Halbzeitpause, wobei die Jungveilchen keine wirklichen Chancen des Gegners zuließen. Nach dem Seitenwechsel kam das Team aus der Hermann-Broch-Gasse besser ins Spiel und hatte gute Chancen, wobei die violetten Nachwuchskicker sogar einige Möglichkeiten auf das 3:0 im Konter vergaben. Schlussendlich kam der Gegner noch auf 1:2 heran, jedoch hielt die junge Veilchen-Mannschaft auch im Finish dem Druck stand und brachte in einem sehr emotionalen Spiel die Führung über die Zeit! Die Sportmittelschule Wittelsbach feierte somit einen verdienten Sieg beim Krone Hallen-Masters in der Wiener Stadthalle! Die zweite AJFA-Schule, das Polgargymnasium landete ebenfalls im Spitzenfeld, erreichte den guten 5. Platz und komplettierte damit das tolle Gesamtbild des violetten AJFA-Nachwuchses. Weitere Informationen unter: www.fk-austria.at www.fsa-hollabrunn.at www.sms2.at www.polgargym.at

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. FK Austria Wien 9 15
4. SK Rapid Wien 9 13
5. LASK 9 13
6. FC Flyeralarm Admira 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 2
» zur Gesamttabelle