02.07.2007, 00:00 Uhr

DER START IN EINE SAISON IST OFT ENTSCHEIDEND. WER GUT AUS DEN...

Der Start in eine Saison ist oft entscheidend. Wer gut aus den...

Der Start in eine Saison ist oft entscheidend. Wer gut aus den Löchern kommt, geht mit einer breiten Brust an die Aufgaben heran. Wer zu Beginn strauchelt, stolpert zumeist auch auf dem Rasen wie über ein Kopfsteinpflaster aus dem Mittelalter. Was ist für unsere geliebte Austria heuer drinnen? Wir werden sehen, die Weichen für ein erfolgreiches Spieljahr könnten jedenfalls schon in den ersten Runden gestellt werden. Los geht es mit einem Auswärtsspiel bei den jungen Wilden von Sturm Graz, gleich danach bekommen wir Besuch von Aufsteiger LASK und anschließend von Meister Salzburg. Beiden gleich zu Saisonbeginn die Schneid' abzukaufen, wäre sicher kein Nachteil. Nach einer Auswärtspartie bei Europacup-Fighter Ried gibt es bereits das Duell um die Nummer 1 von Wien - Derbytime in Runde 5 im Hanappi. Zeigt uns, wo der Hammer hängt, Veilchen! General Manager Thomas Parits gibt die Marschroute vor: "Wir müssen es nehmen, wie es kommt, aber Fakt ist, dass wir von den ersten fünf Spielen dreimal auswärts ran müssen. Das ist sicherlich keine leichte Aufgabe, aber wir werden in der Vorbereitung alles geben und versuchen, wie im Frühjahr gleich bei den ersten Partien gute Ergebnisse zu erzielen." Nach Rang 6 im Vorjahr will der GM heuer jedenfalls wieder in höhere Regionen vorstoßen. "Das Ziel der Austria muss immer sein, Meister zu werden. Aber natürlich wäre es auch sehr schön, falls wir es nicht ganz an die Spitze schaffen sollten, dass wir zumindest einen internationalen Startplatz für den UEFA-Cup erreichen. Aber ich lege mich fest: Wir haben auch die Chance, dass wir am Ende ganz vorne sein können." Große Hoffnungen setzt er in unsere Neuerwerbungen: "Wir haben den Kader sehr gut verstärkt und ich hoffe, dass wir heuer vom Verletzungspech verschont bleiben und sich sehr bald eine gute Mannschaft herauskristallisiert." Wir bemühen uns, den gesamten Spielplan so rasch wie möglich in unsere Website einzupflegen, dann kann ihn sich jeder Violetter im Detail zu Gemüte führen. Anpfiff ist jedenfalls am 10. oder 11. Juli, die Herbstsaison geht bis 15. Dezember, die Frühjahrsmeisterschaft startet am 16. Februar 2008, aufgrund der EURO ist diesmal bereits am 26. April Schluß - für uns mit einem Heimspiel gegen Tirol. Die Auslosung der Bundesliga-Saison 2007/08

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle