22.12.2007, 00:00 Uhr

DASS DIE AUSTRIA AMATEURE NACH 20 RUNDEN DER RED-ZAC-LIGA IM ABSOLUTEN...

Dass die Austria Amateure nach 20 Runden der Red-Zac-Liga im absoluten...

Dass die Austria Amateure nach 20 Runden der Red-Zac-Liga im absoluten Spitzenfeld liegen, hat für Trainer Thomas Janeschitz vor allem einen simplen Grund: „Wir konnten in den letzten Monaten so kontinuierlich arbeiten wie nie zuvor.“ Diese Analyse des „Amas“-Coaches ist auch klar mit Zahlen belegbar: Mit Andi Ulmer, Markus Suttner, Tomas Simkovic, Alexander Grünwald, Dragan Dimic und Kapitän Harald Suchard verpassten gleich sechs Spieler der Amateure bisher gerade einmal ein Spiel, wobei das Abwehrduo Ulmer und Suttner mit klar über 1600 Minuten die Einsatzstatistik anführt. Knapp dahinter rangiert Flankenflitzer Tomas Simkovic, der für Janeschitz einer jener Spieler ist, die in den letzten Monaten den größten Sprung gemacht haben: „Simko wie auch Philipp Netzer haben nach teils sehr schwankenden Leistungen in der abgelaufenen Saison endlich die nötige Kontinuität gefunden und sind beide zu echten Stützen gereift.“ Simkovic und „Pippo“ Netzer gebrauchten dazu mitunter auch einmal eine härtere Gangart: Sie  sind zwei von nur vier Akteuren bei den Jungveilchen, die bisher eine Gelbsperre absitzen mussten. Dass die Amas dennoch zu den fairsten Teams der Liga zählen, zeigt aber, dass Netzer als „härtester“ Amateur (8x Gelb, 1x Gelb-Rot) in der Gesamtkartenstatistik der Red-Zac-Liga erst auf Platz 20 rangiert. In der internen Torschützenlisten der Jungveilchen ist der Antreiber aus Vorarlberg dagegen ganz vorne dabei: Hinter dem mittlerweile zur Kampfmannschaft aufgestiegenen Rubin Okotie (6 Tore) ist Netzer gemeinsam mit Simkovic mit je fünf Volltreffern vor Grünwald und Unverdorben (je 4 Tore) einer der treffsichersten Spieler in den Reihen von Coach Thomas Janeschitz. Ausgeglichenheit herrscht also auch bei den Torschützen, ist dieses Quintett doch mit 24 von 30 Saisontoren der jungen Veilchen für das Gros der Treffer verantwortlich.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle