30.04.2007, 00:00 Uhr

DAS SPITZENSPIEL DER FÜNFTEN RUNDE DER RED ZAC ERSTEN LIGA ZWISCHEN...

Das Spitzenspiel der fünften Runde der Red Zac Ersten Liga zwischen...

Das Spitzenspiel der fünften Runde der Red Zac Ersten Liga zwischen den Austria Amateuren und dem SC Parndorf brachte eine schönes Spiel und ein gerechtes 2:2-Unentschieden. Sulimani hatte die Gäste zweimal in Front geschossen, für die „Amas“ glichen Harald Unverdorben und Thomas Pichlmann aber beide Male aus. Lange Zeit boten sich den etwa 800 Zusehern zwar viele rassige Offensiv-Szenen, vor allem Tomas Simkovic und Wolfgang Mair brachten ordentlich Schwung über die Flanken, aber der direkte Zug zum Tor fehlte dem Spiel noch etwas. Nach 24 Minuten brach dann zum ersten Mal der Bann, leider vorerst auf der falschen Seite: Sulimani bekam das Leder nach einem Abpraller ideal in den Lauf und traf flach in die linke Ecke. Die violetten Amateure wehrten sich jedoch nach Kräften und nach einer vergebenen Gelegenheit für Tomas Simkovic traf Harald Unverdorben für die Veilchen zum Ausgleich. Nach einer Szene, ähnlich der vor dem ersten Tor, zog der Stürmer rechts in den Strafraum und bezwang mit einem Kracher Kajtezovic im Kasten der Gäste. Kurtisi für Parndorf und Netzer für die „Amas“ ließen vor dem Seitenwechsel noch gute Chancen aus und so blieb es zur Pause beim gerechten 1:1-Gleichstand. In der zweiten Halbzeit häuften sich dann die Tormöglichkeiten, tolle Paraden der Keeper verhinderten aber zunächst weitere Treffer. 10 Minuten vor dem Ende schien sich das Blatt dann doch noch einmal für Parndorf zu wenden. Stern brachte eine ideale Flanke und abermals war es Sulimani der den Ball im violetten Tor unterbrachte. Die „Amas“ bewiesen in der Folge erneut große Moral, vor allem der eingewechselte Dragan Dimic sorgte für viel Schwung auf der rechten Seite. Sein Freistoß war es auch, der 4 Minuten vor Schluss den umjubelten Ausgleichstreffer einleitete. Vor dem Tor war Thomas Pichlmann hochgestiegen und hatte die Vorlage seines Sturmkollegen per Kopf verwertet. In den letzten Minuten der Partie wurde es zwar noch einmal hektisch, sie blieben aber torlos und so endete der heißumkämpfte Schlager der Runde mit einem gerechten 2:2-Unentschieden - die Jungvelichen bleiben somit auf Rang 3. Aufstellung der Austria Amateure Kuru* - Wimmer, Madl*, Ulmer, Suttner* - Mair (68. Dimic), Suchard (81. Ramsebner*), Simkovic*, Netzer (46. Grünwald*) - Unverdorben, Pichlmann Tore Unverdorben (29.), Pichlmann (87.) bzw. Sulimani (24., 80.) Gelbe Karten Netzer, Wimmer, Ulmer bzw. Lang, De Freitas

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle