21.10.2007, 00:00 Uhr

AM TAG NACH DEM TOLLEN 3:2-TESTSPIELERFOLG DER AUSTRIA AMATEURE GEGEN...

Am Tag nach dem tollen 3:2-Testspielerfolg der Austria Amateure gegen...

Am Tag nach dem tollen 3:2-Testspielerfolg der Austria Amateure gegen Kaunas im Trainingslager in Belek, hatte sich Coach Thomas Janeschitz für neun seiner Schützlinge gleich etwas Besonderes ausgedacht. Während die rekonvaleszenten Spieler im Indoor-Pool an ihrer Fitness arbeiteten und Co-Trainer Günter Kreissl die kürzer eingesetzten Spieler ordentlich zum Schwitzen brachte, ging es für die restliche Truppe am Montag mit dem Fußball auf ungewohntes Terrain: Der Rasen wurde gegen den Tennisplatz getauscht - Fußballtennis war angesagt! Im Duell der Generationen forderte das Team rund um Janeschitz mit den Routiniers Gerd Wimmer, Harald Suchard, Harald Unverdorben und  Phillipp Netzer eine Youngster-Auswahl. Und die Juniors schlugen sich auf dem Tennis-Court mehr als wacker. In einem Match auf zwei gewonnene Sätze, das eigentlich der Regeneration dienen sollte, ging es von der ersten Minute an voll zur Sache.