Violett ist mehr... 13.12.2006, 00:00 Uhr

VERLETZTE SPIELER ES FEHLEN STEPAN VACHOUSEK (REIZUNG IM KNIEGELENK), AREK...

Verletzte Spieler Es fehlen Stepan Vachousek (Reizung im Kniegelenk), Arek...

Verletzte Spieler Es fehlen Stepan Vachousek (Reizung im Kniegelenk), Arek Radomski (Seitenband-Zerrung im Kniegelenk), Fränky Schiemer (Bänderriss in der Schulter), Gerd Wimmer (Adduktoren-Verletzung), Fernando Troyansky (Verhärtung in der Wade). Fraglich ist markus Kiesenebner (Knieprobleme) Gesperrt ist Hannes Aigner. Karten-Vorverkauf Heute noch bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion, oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT-Fanshop in der Praterstrasse 59 (1020 Wien). Am Freitag hat unser Fanshop ebenfalls von 10 bis 18 Uhr geöffnet, daher gibt es auch am „Feiertag“ dort Karten. Ebenso am Samstag von 9 bis 18 Uhr. Bislang sind 4.000 Karten abgesetzt. Mit dem Frühjahrsabo zum Schlager gegen Salzburg Alle Mitglieder der Austria-Familie, die sich bis jetzt noch kein Abo gesichert haben, müssen nicht bis zum Frühling warten. Bereits jetzt bietet sich mit dem Frühjahrs-Abo des FK Austria MAGNA eine tolle Gelegenheit, unsere Mannschaft zu unterstützen. Und das ist in ein spezielles Angebot eingepackt: Wer sich bis Samstag seine Dauerkarte fürs Frühjahr sichert, kann damit bereits den Schlager gegen Salzburg im Stadion miterleben, wir "schenken" also ein Spiel zum bestehenden Preis (findet man auf www.fk-austria.at) dazu. Die Verkaufsstellen: Geschäftsstelle Horr-Stadion Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr (8. Dezember kein Verkauf) Telefon: +43 - 1 - 6880150 Get Violett Fanshop Mo-Fr 09.00 - 18.30 Uhr (8. Dezember 10-18 Uhr geöffnet) Sa 09.00 - 15.00 Uhr (Weihnachts-Samstage 2., 9., 16., 23. Dezember bis 18 Uhr geöffnet!) Praterstraße 59 / A  -1020 Wien Tel:  +43-1-219 55 19 Wir laden die SOS-Kinderdörfer ein Die groß angelegte CHARITY-Aktion der Violetten geht am Samstag in die nächste, aber auch letzte Runde. Nachdem wir in den vergangenen Tagen das Obdachlosenheim "Die Gruft" und das St. Anna Kinderspital besucht haben und dort für ein wenig Kurzweiligkeit gesorgt haben, werden wir beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause unser soziales Engagement nochmals unter Beweis stellen. Wir haben Kinder und Vertreter der SOS-Kinderdörfer ins Horr-Stadion zum Spiel gegen Salzburg eingeladen und werden diese beschenken. General Manager Thomas Parits sowie Manager Markus Kraetschmer werden in der Pause stellvertretend an einige Kinder und Erzieher die Packerl überreichen. Adventfeier im Marchfelderhof Am Sonntag, den 10. Dezember, werden sich alle Spieler, Trainer und Betreuer sowie das Management ab 17:30 Uhr mit ihren Familien im Marchfelderhof in Deutsch-Wagram zu einer Advent- und Saisonabschlußfeier einfinden. Wir freuen uns auf ein köstliches mehrgängiges Advent-Dinner, hausgebackene Weihnachtsbäckereien und einen köstlichen Adventpunsch.  Winterpause und Trainingslager-Termine Nach dem Spiel gegen Espanyol Barcelona ist die Mannschaft auf Urlaub. Trainingsbeginn ist für den Großteil wieder am 2. Jänner. Damit beginnt zur gleichen Zeit auch die Vorbereitung auf das Stadthallen-Turnier, an dem wir teilnehmen werden (4. bis 7. Jänner). Der Rest startet am 4. Jänner (die Langzeit-Verletzten) bzw. am 7. Jänner (WM-Teilnehmer oder die „Dauerbrenner“ wie Jocelyn Blanchard). Danach sind drei Trainingslager geplant. Bereits fixiert ist ein Lauftrainingslager vom 13. bis 20. Jänner in der Türkei in Belek, untergebracht sind wir im Hotel Rixos. Noch in Planung ist eines vom 9. bis 11. Jänner (Stichwort „Teambuilding“, z. B. Langlaufen) und das Haupt-Trainingslager, das vom 4. bis 15. Februar stattfinden soll. In der engeren Auswahl sind als Destinationen die Türkei, Spanien oder Dubai. Meisterschaftsbeginn ist am 24. Februar mit einem Auswärtsspiel beim FC Wacker Tirol. Live-Versteigerung von 2 VIP-Tickets + ein Meet & Greet Der FK Austria MAGNA stellt sich auch für die Organisation "Kindercharity" in den Dienst der guten Sache. Die "Kindercharity" versteigert am Freitag, von 7 bis 18 Uhr, mit dem Musiksender 88.6 (www.radio886.at) LIVE zwei VIP-Tickets der Austria sowie ein Meet & Greet mit dem Lieblingsspieler. Jeder kann mitsteigern, der Höchstbietende bekommt den Zuspruch. Zur Erklärung: Kindercharity ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwer erkrankten Kindern und deren Angehörigen direkte Hilfe rasch und unbürokratisch zukommen zu lassen. Seit seiner Gründung im Jahre 2003 hat der Verein um Monika Prinz und ihrem Mann 42 Kinder durch direkte Maßnahmen helfen können. Kinder Charity wird ehrenamtlich geführt und umfasst mittlerweile über 7.000 Mitglieder die helfen wo sie können.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle