28.04.2006, 00:00 Uhr

VERLETZTE & GESPERRTE SPIELER VERLETZUNGSBEDINGT FEHLT GEGEN SK STURM...

Verletzte & gesperrte Spieler Verletzungsbedingt fehlt gegen SK Sturm...

Verletzte & gesperrte Spieler Verletzungsbedingt fehlt gegen SK Sturm Graz Ernst Dospel (Probleme im Beckenbereich). Bei der nächsten Gelben gesperrt: Jocelyn Blanchard, Roland Linz, Sebastian Mila. Genügend Parkplätze Das Parkhaus D in der Trabrennstraße ist für Spielbesucher geöffnet und GRATIS benützbar. Die Zufahrt zum Stadion ist nur von der Seite des Handelskai möglich, da die Zufahrt über den 3. Bezirk wie immer am Wochenende gesperrt ist. Infos für Jahres- und Tageskarten Die wichtigste Information für alle ABO-Besitzer: Die Karten müssen nicht umgetauscht werden, es sind Plätze vorreserviert. PARKPLÄTZE: Die Parkkarten behalten ihre Gültigkeit. Die goldenen Karten parken gegenüber dem VIP-Eingang, die silbernen und die Tagesparkkarten parken beim Stadion-Parkplatz. WEST: Abonnenten der Westtribüne werden im Sektor D, im 1. oder 2. Rang (freie Platzwahl) untergebracht. Ebenso die Tageskartenbesitzer, die sich bereits im Vorverkauf ihr Ticket für die WEST gekauft haben. NORD und SÜD: Abonnenten der Nord- und Südtribüne sitzen im Sektor B, 2. Rang, im Block G, H und I. Ebenso die Tageskartenbesitzer für diese Tribünen, die bereits im Vorverkauf ihr Ticket gekauft haben. VIP-Kunden: Auf Grund der verschiedenen VIP-Kategorien müssen die Karten beim VIP-Eingang getauscht werden, wir bitten daher zeitgerecht zum Stadion zu kommen. Selbstverständlich können die Karten auch schon im Vorfeld in der Geschäftsstelle umgetauscht werden.  TAGESKARTEN: Die Kassen im Happel-Stadion sind am Spieltag ab 15 Uhr geöffnet (beim Servicepoint, Sektor B), ab 17:30 Uhr sind 10 Kassen besetzt. Kartenpreise und Vorverkauf: Vorverkauf bis Freitag, 24.02., in der Geschäftsstelle und bis Samstag, 25.02., im GET VIOLETT Fanshop.: Sektor C und D: Voll € 10, Ermäßigt € 7, Kind € 3 Sektor B: Voll € 20, Ermäßigt € 14, Kind € 7 Tageskarten an der Tageskasse im Happelstadion: Sektor C und D: Voll: € 13, Ermäßigt € 9, Kind € 5 Sektor B: Voll € 24, Ermäßigt € 16, Kind € 9 Kunden der Raiffeisen-Aktion bekommen ihr Ticket an der Kassa 7. Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter in der Geschäftsstelle unter Tel.-Nr.: 01/688 01 50. Derzeit sind kapp 4.500 Karten abgesetzt. Statistisches zum Spiel • Seit Gründung der Bundesliga gab es 64 Heimspiele, von denen die Austria nur 12 verlor. • Sturm hat in dieser Saison auswärts erst 3 Matches gewonnen. • Den höchsten Heimsieg seit Bestehen der Bundesliga feierten die Veilchen am 30.11.83 mit einem 7:1 Die letzten 5 Heimspiele gegen Sturm    14.08.2005 Austria Wien - SK Sturm Graz  2 : 1 21.05.2005 Austria Wien - SK Sturm Graz  2 : 2 26.09.2004 Austria Wien - SK Sturm Graz  3 : 0 27.03.2004 Austria Wien - SK Sturm Graz 5 : 1 20.09.2003 Austria Wien - SK Sturm Graz  1 : 1 Helmut Köglberger wird vor dem Anpfiff geehrt Der Stürmer und Publikumsliebling feierte am 12. Jänner seinen 60. Geburtstag, wir feiern bei unserem ersten Heimspiel mit ihm nach. Köglberger spielte von 1968 bis 1974 bei der Austria. In der Saison 1968/69 wurde er mit 31 Treffern Schützenkönig und gewann den Bronzenen Schuh Europas. 1974/75 wurde er Schützenkönig mit 21 Treffern. Insgesamt wurde er mit der Austria 2x Meister und Cupsieger. Er brachte es auf 28 Länderspiele (9 Tore). In der Bundesliga erzielte er in 425 Spielen 211 Tore. Schulaktion gleich beim ersten Heimspiel Die Schulaktion wird auch bei drei Meisterschafts-Heimspielen im Frühjahr stattfinden, bereits im Herbst konnten sich  1.600 Schüler bei zwei ausgewählten Matches (das abgesagte GAK-Spiel wäre das dritte gewesen) vom MEISTER KLASSE-Programm überzeugen: • Freier Eintritt für eine Gruppe von mind. 11 SchülerInnen + Begleitperson. • Gratis-Snack und ein Fangeschenk für JEDEN unserer Gäste, das es nur und exklusiv für die Teilnehmer an dieser Aktion gibt! • Fotoshooting mit unserem Maskottchen Super-Leo bei der violetten Fotowand (Dein Erinnerungsfoto ist auf unserer Website-Galerie zu bewundern.) • Gewinn-Chance beim Schuss auf die Super-Leo-Torwand. Es winken FAK-Gutscheine im Wert von 10 Euro! Die auf Anregung von Frank Stronach ins Leben gerufene FAK-Schulaktion hat sich zum Ziel gesetzt, die Wiener Jugend für den „Volkssport“ Fußball neu zu begeistern und vor allem Lust auf eigene sportliche Betätigung zu machen. Der Trend zum Live-Erlebnis „Fußball als Event für die ganze Familie“ soll dadurch verstärkt und wieder zu einem Fixpunkt im Freizeit-Stundenplan der Wiener gemacht werden. Der FK Austria MAGNA dankt für die Unterstützung der VIOLETTE MEISTER KLASSE 2005/06 durch: Raiffeisen Club Fischl´s Stadtschulrat Premiere Die TERMINE im Frühjahr 2006: 25. Februar 2006: Sturm Graz (derzeit 550 Anmeldungen) 11. März 2006: Pasching 1. April 2006: Admira Was muss man tun, um dabei sein zu können? Kontaktieren Sie am einfachsten unsere Mitarbeiterin Frau Kay Daniela Schulz (e-mail: fak.schulaktion@fk-austria.at, Telefon: 01/6880150-315) Die reservierten Karten für die Schulaktion gibt es bei Kassa 9.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle