30.07.2006, 00:00 Uhr

SCHLECHTE NACHRICHTEN FÜR DEN FK AUSTRIA MAGNA UND FRÄNKY...

Schlechte Nachrichten für den FK Austria MAGNA und Fränky...

Schlechte Nachrichten für den FK Austria MAGNA und Fränky Schiemer: Der Verteidiger, der sich am Samstag in Ried verletzte, wird morgen von Klubarzt Dr. Alexander Kmen in der Döblinger Privatklinik operiert. Schiemer hatte heute nochmals eine Magnetresonanz-Untersuchung, dabei bestätigte sich der Verdacht der schwerwiegenden Verletzung. Der U21-Teamspieler, der sich in den vergangenen Wochen einen Stammplatz in der Innenverteidigung erkämpft hatte, hat sich in der rechten Schulter alle Bänder und auch das Schultereck-Gelenk gerissen. Damit fällt er nicht nur für den Rest der Herbstsaison aus, sondern auch für das Wiener Stadthallen-Turnier (4. bis 7. Jänner). Der 20jährige ist erst für die Frühjahrs-Vorbereitung wieder ein Thema. Nach Thomas Pichlmann, Andi Schicker und Arek Radomski ist er der nächste Spieler, der für einige Wochen ausfallen wird. Ein Nackenschlag kommt selten allein...

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle