11.05.2006, 00:00 Uhr

ROMAN MÄHLICH VERLÄSST DAS TRAININGSCAMP FÜR ROUTINIER...

Roman Mählich verlässt das Trainingscamp Für Routinier...

Roman Mählich verlässt das Trainingscamp Für Routinier Roman Mählich ist leider im Moment weiter nicht an reguläres Training zu denken. "Beim Testmatch gegen die Admira Amateure vor zwei Wochen habe ich einen Schlag auf den Fuß bekommen. Dabei habe ich leider eine Bänder-Verletzung erlittern, die hartnäckiger ist, als wir das erwartet haben. Ich habe gehofft im Trainingslager wieder voll einsteigen zu können, leider dauert es aber wie es aussieht noch etwas länger." Roman möchte möglichst schnell wieder im vollen Mannschatstraining dabei sein und hat sich daher entschlossen bereits am Montag wieder den Weg nach Wien anzutreten. Dort will er sich gezielt um seine Verletzung kümmern, um rechtzeitig zum Cup-Match gegen Ried (07.03.) wieder fit zu sein. Mählich wird ab morgen mit Physiotherapeut Freddy Siemes bei der Kampfmannschaft am Comeback arbeiten.