15.01.2006, 00:00 Uhr

MIT EINER VÖLLIG NEUEN VERANSTALTUNG UND EINEM GROßEN...

Mit einer völlig neuen Veranstaltung und einem großen...

Mit einer völlig neuen Veranstaltung und einem großen Fußball-Fest feiert die Bundesliga den Auftakt in die Spielsaison 2006/07. Am 14. Juli 2006 findet im Fill-Metallbau-Stadion des SV Josko Fenster Ried das erste All-Star-Spiel in der Geschichte des Österreichischen Fußballs statt. Dabei wird eine Auswahl der T-Mobile-Bundesliga, das T-Mobile Star-Team, auf ein Star-Team der Red-Zac-Ersten-Liga treffen. Neben dem Spiel um den neuen Titel „All-Star-Team 2005/06“ wird es rund um das Fill-Metallbau Stadion in Ried ein großes Fußball-Fest mit vielen Attraktionen zur Einstimmung auf die neue Meisterschaft 2006/07 geben. Bundesliga Vorstand Georg Pangl freut sich auf diesen neuen Event: „Wir wollen das All-Star-Spiel zu einem großen Fest für alle Freunde und Fans des österreichischen Fußballs und einem dynamischen Auftakt für die neue Saison machen. Unser Ziel ist es, am 14.Juli alles, was im österreichischen Fußball Rang und Namen hat, unseren Fans hautnah zu präsentieren.“ Das Besondere an diesem Spiel ist, dass die Fußball-Fans ihre Lieblinge und Favoriten für das jeweilige All Star Team selbst bestimmen. Unter der Internetadresse www.allstarspiel06.at können die Austria-Fans ab sofort einen Offensivspieler, einen Defensivspieler und einen Trainer pro Liga wählen. Gewählt werden kann bis 30. Juni 2006. Auf Basis der Ergebnisse dieser Wahl werden die 2 bestplatzierten Spieler pro Klub (1 Offensivspieler, 1 Defensivspieler) den Kader der beiden Ligen bilden. Die Präsentation der beiden All Star Team Kader und Ihrer Trainer erfolgt in einer eigenen Pressekonferenz der Bundesliga Anfang Juli. Rund um dieses All-Star-Spiel und das Stadion in Ried findet ein großes Fußball-Fest mit vielen Attraktionen, dem Auftritt von Bundesliga Spieler-Legenden und einem umfangreichen Programm statt. Der Kartenverkauf für das All-Star-Spiel beginnt am 1.Juni 2006. Außerdem im Fill-Metallbau-Stadion: Die Pressekonferenz zum Bundesliga-Saisonstart unter Teilnahme aller Trainer der T-Mobile-Bundesliga und der Red-Zac-Ersten-Liga, die über Vidi-Wall auch in den Zuschauerbereich übertragen wird.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle