21.01.2006, 00:00 Uhr

IN DIESER WOCHE SIND AUCH DIE AUSTRIA AMATEURE WIEDER INS TRAINING...

In dieser Woche sind auch die Austria Amateure wieder ins Training...

In dieser Woche sind auch die Austria Amateure wieder ins Training eingestiegen. Am Montag absolvierte der Kader Leistungs-Tests in der Südstadt, heute startete um 10:00 Uhr bereits die erste Einheit auf den Trainingsplätzen hinter dem Happel-Stadion. Zum ersten Mal schwitzen die Jungveilchen dabei unter der Regie von Neo-Cheftrainer Thomas Janeschitz. Das Team von www.fk-austria.at war beim Trainingsbeginn dabei und hat die wichtigsten Fakten zur kommenden Saison zusammengetragen: Gratulation zum Amt des Chef-Trainers, wie sieht dein Betreuerteam der Austria Amateure in Zukunft aus? Danke sehr! Wir sind sehr zufrieden mit der künftigen Zusammenstellung. Das Trainer-Team setzt sich in der kommenden Saison aus Co-Trainer Christoph Glatzer, Tormann-Trainer Gerhard Horvath und meiner Person zusammen. Ich freue mich, dass wir mit Christoph den bisherigen Nachwuchsleiter der Austria für die Amateure gewinnen konnten und auch mit Gerhard, der Tormann-Trainer des U18 Nationalteams ist, zusammenarbeiten zu dürfen. Ihr kennt euch also als Trainer untereinander von jahrelanger gemeinsamer Arbeit, die Spieler der Amateure sind dir ja auch absolut keine Unbekannten… Den Kader kenne ich zu hundert Prozent. Einerseits habe ich mit den Routiniers wie Roman Mählich und Günther Schiesswald sogar noch gemeinsam gespielt, andererseits weiß ich über alle Jungen noch aus meiner Trainertätigkeit in der Frank-Stronach-Akademie bescheid. Wie sieht der Kader nun genau aus, welche Zu- und Abgänge sind bereits fix? Robert Almer, Gerald Gansterer, Christoph Pomper, Mesut Dogan und Hannes Toth haben bei anderen Vereinen Verträge unterzeichnet. Gemeinsam mit Peter Stöger habe ich, auch beeinflusst von der neuen Regelung, dass nur mehr vier Routiniers (die vor dem Stichtag 1.1. 1986 geboren wurden, Anm.) am Spielbericht aufscheinen dürfen, den Kader neu zusammengestellt. Die arrivierten Spieler für die kommende Saison werden Harald Suchard, Roman Mählich, Günter Schiesswald, Michael Koller und Christoph Knaller sein. Christoph Knaller haben wir von St. Pölten geholt, wo er mit ausgezeichneten Leistungen und sehr vielen Toren auf sich aufmerksam gemacht hat. Er ist auch begeistert von der Chance, die er bei uns erhält und ich bin sicher, er kann der Mannschaft Halt geben. Der restliche Kader setzt sich aus Akademie-Spielern zusammen. Sollte es jetzt noch weitere Ergänzungen geben, sind dies ausschließlich junge Spieler.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle