06.03.2006, 00:00 Uhr

IM NACHTRAGSSPIEL DER 24. RUNDE DER RED-ZAC-LIGA HABEN DIE AUSTRIA...

Im Nachtragsspiel der 24. Runde der Red-Zac-Liga haben die Austria...

Im Nachtragsspiel der 24. Runde der Red-Zac-Liga haben die Austria Amateure am Dienstagabend einen 1:0 (0:0)-Arbeitssieg in Schwanenstadt gefeiert. Die violetten Amateure starteten gut ins Match und übernahmen von Beginn an das Kommando. Die spielerische Überlegenheit der Jungveilchen wurde jedoch in der ersten Halbzeit nicht belohnt. Zahlreiche gute Möglichkeiten (u.a. Joachim Parapatits, einmal per Kopf und einmal mit einem satten Schuss) blieben unverwertet. Auch Rubin Okotie fand dicke Chancen vor: nach einer Flanke von Mesut Dogan hätte das Stürmer-Talent beinahe ein Traumtor per "Fersler" erzielt, leider verfehlte der Ball aber um wenige Zentimeter sein Ziel. Nach der Pause behielten die Violetten die Kontrolle. Nach den unbefriedigenden Ergebnissen der vergangenen Wochen war dem Team von Karl Daxbacher die Verkrampfung jedoch anzumerken. Die letzten Augenblicke der Partie hatten es schließlich in sich. In der 85. Minute trafen die Oberösterreicher aus einem Freistoß die Latte, beim Nachschuss fehlten nur Zentimeter. Drei Minuten später ein Eckball für die Austrianer: Tomas Simkovic mit der Hereingabe, per Kopf weitergeleitet landete der Ball beim aufgerückten Innenverteidiger Michi Madl und der zog per Drop-Kick zum erlösenden 1:0-Endstand für unsere "Amas" ab. Aufstellung der Austria Amateure Kuru - Schiemer, Madl, Pomper, Ulmer - Dogan (70. Salomon), Simkovic, Suchard, Saurer - Parapatits, Okotie Tor der Austria Amateure Michael Madl (88.) Gelbe Karten der Austria Amateure Christoph Saurer (16.) Fränky Schiemer (60.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle