Violett ist mehr... 21.10.2006, 00:00 Uhr

ES IST EINE DER TRAURIGSTEN GESCHICHTEN IN DIESEM JAHR. WIE EINIGE...

Es ist eine der traurigsten Geschichten in diesem Jahr. Wie einige...

Es ist eine der traurigsten Geschichten in diesem Jahr. Wie einige vermutlich mitbekommen haben, hat sich am Sonntag, dem 30.07.2006, in Wien-Simmering eine schreckliche Familienträgödie ereignet. Vor den Augen Ihrer zwei Kinder (11 und 12 Jahre jung) wurde die Mutter von Ihrem Lebensgefährten mit 23 Messerstichen ermordet. Bereits die Bewohner der Wohnanlage, denen die Kinder sehr am Herzen liegen, haben eine spontane Spendenaktion zur finanzielle Unterstützung für die zwei Kleinen gestartet. Ebenso viele Fans der Austria, die bereits beim Heimspiel gegen den SK Rapid und über unser Fanforum eine Spendenaktion ins Leben gerufen haben. Die Klubspitze der Violetten hat sich ebenfalls spontan bereit erklärt, der vom Schicksal geprügelten Familie unter die Arme zu greifen. Der gesamte Betrag, den wir über die Aktion mit dem "größten Mannschaftsposter Österreichs" einnehmen werden, wird von der Austria an die Familie gespendet. Noch gibt es 200 Stück davon, diese sind etwa im GET VIOLETT-Fanshop (Parterstrasse 59, 1020 Wien) erhältlich bzw. werden sie beim Heimspiel gegen den SV Ried (27. August) aktiv auf den Tribünen verkauft.   Das gesammelte Geld wird dann im Namen aller Fans des FK Austria Magna auf das bereits von der Tageszeitung KURIER errichtete Treuhandkonto bei der Raiffeisenlandesbank einbezahlt. Bitte unterstützt diese Aktion und somit die kleine Sarah und Jasmina. Spendenkonto: lautend auf: „Sarah und Jasmina KOC“ Raiffeisenlandesbank BLZ: 32000 Kontonummer: 7842677

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle