10.02.2006, 00:00 Uhr

EINEN VORGESCHMACK AUF DAS, WAS AM SONNTAG BEI DER DOUBLE-FEIER AUF DEM...

Einen Vorgeschmack auf das, was am Sonntag bei der Double-Feier auf dem...

Einen Vorgeschmack auf das, was am Sonntag bei der Double-Feier auf dem Rathausplatz passieren wird, gab es nur einen Hüpfer davon entfernt bereits am Mittwoch abend im Wiener Hotel Marriott am Parkring. Hunderte Mitglieder kamen zum großen Mitgliederfest und sorgten den gesamten Abend für Gänsehaut-Stimmung. Die Mannschaft wurde frenetisch mit lautstarkem Applaus begrüßt, das Trainerteam bejubelt, eingespielte Videos heftig beklatscht. Ein großartiger Abend, der am Sonntag seine Fortsetzung und mit Sicherheit auch weitere Höhepunkte finden wird. Was wird sich an unserem FEIER-Tag eigentlich abspielen vor dem Rathaus? Die Bühne ist im Vergleich zur Feier vor drei Jahren diesmal auf der anderen Stirnseite aufgebaut, also vor dem Ring und mit dem "Rücken" zum Burgtheater. Die einfache Erklärung, warum der Platz gewechselt wurde: Auf der Seite beim Rathaus steht bereits die Bühne für die Wiener Festwochen. Links und rechts des Platzes werden verschiedene Caterer ihre Stände haben, ebenso unser GET-VIOLETT-Fanshop, bei dem man sich die Meisterkollektion und vieles mehr rechtzeitig besorgen kann. Sowohl unser Merchandising als auch die Caterer werden ihre Stände ab 13 Uhr öffnen. Wichtig für die Anreise: Der Ring wird ab 14:30 Uhr ab der Babenbergerstrasse (verlängerte Mariahilferstrasse) bis zum Rathaus gesperrt. Die Mannschaft und das Trainerteam werden mit einem Autocorso um 15 Uhr vom Horr-Stadion wegfahren und über die Favoritenstrasse, den Gürtel, die Mariahilferstrasse, Babenbergerstrasse und den Ring anfahren. Geplanter Ankunftstermin beim Rathaus ist um 16:20 Uhr. Und ab diesem Zeitpunkt lassen wir dann so richtig den Bär steppen. Natürlich auch gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Michael Häupl, der uns ja bereits bei der Weihnachtsfeier zugesagt hatte, dass wir den Rathausplatz für unsere Titelfeier bekommen werden. Tatsächlich ist der organisatorische Aufwand dahinter enorm, denn neben den Wiener Festwochen ist am 20. Mai ja auch noch der Lifeball. Diese drei Veranstaltungen galt und gilt es zu koordinieren, aber Herausforderungen sind da, um angenommen zu werden. Wir haben das Double, also wollen wir für unsere Fans auch das dazugehörige Fest machen! Selbst PREMIERE läßt es sich nicht nehmen und produziert vor Ort ein "Talk & Tore"-Spezial. Das Studio wird im Freien auf einem der Balkone des Rathauses sein. Auf der Bühne wird es ständig Programm geben, Interviews mit den Spielern, Videosequenzen auf der 45 Quadratmeter großen Vidiwall und natürlich nochmals die Präsentation des Meistertellers durch den Bürgermeister. Das Finale ist zwischen 17:45 und 18:00 Uhr geplant. Mit einem Konfettiregen und DJ-Musik. Und mit einem Gewinnspiel, bei dem als Hauptpreis eine Reise auf die griechische Insel Zakynthos wartet. Von der Vision zur Wirklichkeit - mit einer rauschenden Party wollen wir die Saison 2005/06 so richtig ausklingen lassen.