02.04.2006, 00:00 Uhr

DIE VORBEREITUNGEN AUF DAS KOMMENDE SCHUL- UND AUSBILDUNGSJAHR 2006/2007...

Die Vorbereitungen auf das kommende Schul- und Ausbildungsjahr 2006/2007...

Die Vorbereitungen auf das kommende Schul- und Ausbildungsjahr 2006/2007 in der Frank-Stronach-Akademie begannen aus sportlicher Sicht mit dem ersten fußballerischen und motorischen Eignungstest, die in den vergangenen Tagen in Hollabrunn stattfanden. 223 fußballbegeisterte Talente aus Österreich, aber auch aus den benachbarten Ländern stellten sich ersten Tests in Österreichs Vorzeigeakademie. Pro Halbtag bewiesen 50 Spieler ihre fußballerischen Fähigkeiten. Die Juroren setzten sich aus dem aktuellen Trainerstab der FSA (U19-Trainerteam Manfred Schmid und Alfred Drabits - U17-Team Herbert Gager und Cem Sekerlioglu - U15-Coach Günther Wally und Tormanntrainer Günther Kreissl) zusammen. Ralf Muhr, sportlicher Leiter der FSA: "Spielfähigkeit, technische Grundvoraussetzungen wie Ballführen, Zuspiel, Ballmitnahme, Kopfball, Schusstechnik und so weiter, werden unter der Anleitung unserer Trainer beurteilt. Die besten 40 Spieler werden am 18. und 19. April nochmals in die Akademie eingeladen, um die Endselektion von ca. 20 Spielern treffen zu können!"

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle