02.01.2006, 00:00 Uhr

DIE VIOLETTEN AMATEURE HABEN AM SAMSTAG-NACHMITTAG EINEN VERDIENTEN...

Die violetten Amateure haben am Samstag-Nachmittag einen verdienten...

Die violetten Amateure haben am Samstag-Nachmittag einen verdienten 3:1(0:1)-Erfolg über den SC Neusiedl am See gefeiert. Nach leichten Anlaufschwierigkeiten vor dem Seitenwechsel, spielten die Jungveilchen in den zweiten 45 Minuten groß auf und drehten einen 0:1-Rückstand noch in einen klaren 3:1-Erfolg. Vor allem die frisch ins Spiel gekommenen Andreas Walzer und Lukas Ernstbrunner sorgten für Schwung und versorgten die Austria-Goalgetter Christoph Knaller und Christoph Saurer mit etlichen guten Vorlagen für die Tore zum schlussendlich hochverdienten Testspiel-Sieg. Aufstellung der Austria Amateure U. Siebenhandl - Salvatore, Madl, Ramsebner, Schmoldas (46. Teurezbacher) - Koller (46. Ernstbrunner), Suchard (46. Walzer), Mählich,  Saurer - Salkic (46. Salomon) - Okotie (46. Knaller). Tore der Austria Amateure 1:1 - Christoph Saurer (54./Elfmeter) 2:1 - Christoph Knaller (68.) 3:1 - Christoph Saurer (88.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle