03.07.2006, 00:00 Uhr

DIE VIOLETTEN AMATEURE HABEN AM FREITAGABEND EINE 1:3 (0:1)-NIEDERLAGE...

Die violetten Amateure haben am Freitagabend eine 1:3 (0:1)-Niederlage...

Die violetten Amateure haben am Freitagabend eine 1:3 (0:1)-Niederlage gegen den FC Kärnten hinnehmen müssen. Das im Vergleich zum Vorjahr stark verjüngte Team von Neo-Coach Thomas Janeschitz spielte flott mit, zeigte das gesamte Match über gute Ansätze und arbeitete etliche hochkarätige Chancen heraus. Trotz einer roten Karte gegen Michael Madl verkauften sich die „Amas“ teuer, konnten aber die zweite Saisonniederlage leider nicht abwenden. Das Team rund um Roman Mählich startete gegenüber dem Schwanenstadt-Match stark verbessert ins Match und kam auch durch Rubin Okotie und Marco Salvatore zu ersten guten Gelegenheiten. Das erste Tor machten jedoch leider die Gastgeber. Nach einem Foul an Bjelica entschied Schiedsrichter Robitsch auf Elfmeter, den der Gefoulte selbst souverän zum 1:0 aus Sicht der Kärntner verwandelte. Gut zehn Minuten später kam es noch dicker für die violetten Youngstars, Michael Madl sah nach einem Foul an Schellander die rote Karte und musste vom Feld. Davon unbeeindruckt wehrten sich die „Amas“ jedoch nach Kräften und kamen noch vor der Pause durch Rubin Okotie und Christoph Knaller zu guten Ausgleichs-Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel drängte zunächst der FC Kärnten auf den zweiten Treffer, die Amateure blieben aber bei Kontern stets gefährlich. In Minute 57 dann die vermeintliche Vorentscheidung, Bjelica traf per Freistoß zum 2:0 für sein Team. Die Jungveilchen bewiesen aber Moral und kamen quasi im Gegenzug durch Rubin Okotie zum hoch verdienten Anschlusstreffer. Das Team von Thomas Janeschitz kam durch den Treffer beflügelt eindrucksvoll ins Match zurück, dominierte in dieser Phase das Geschehen, konnte jedoch den Ausgleichstreffer leider nicht erzielen. In der 73. Minute entschied dann Nenad Bjelica das Match. Mit seinem dritten Treffer besiegelte er endgültig die 1:3-Niederlage der Austria Amateure. Aufstellung der Austria Amateure Kuru – Salvatore, Schiesswald, Madl, Suttner – Koller, Schiemer, Mählich, Saurer (53. Simkovic) – Okotie, Knaller (80. Walzer). Tor der Austria Amateure 1:2 - Rubin Okotie (59.) Rote Karte der Austria Amateure Michael Madl (31. / Foul)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle