14.08.2006, 00:00 Uhr

DIE SPANNUNG STEIGT, DER PULS BEGINNT SCHÖN LANGSAM IN EINEM...

Die Spannung steigt, der Puls beginnt schön langsam in einem...

Die Spannung steigt, der Puls beginnt schön langsam in einem höheren Tempo zu schlagen. Aber er rast noch nicht, das wird er erst am Donnerstag, dann tritt die Wiener Austria zum zweiten Spiel der UEFA-Cup-Gruppenphase in Amsterdam an. Wie die Ausgangslage vor der Partie gegen den zweifachen Weltpokal-Sieger ist, haben wir hier aufgelistet. Zahlen, Fakten, Daten und Taten - jetzt fehlt uns nur noch die Überraschung und der sportliche Höhenflug wäre perfekt. Die Facts: • Austria ist mit einer 1:4-Heimniederlage gegen den SV Zulte Waregem in die Gruppe F gestartet. • Bei uns stehen mit Ersatztorhüter Jelle ten Rouwelaar und Verteidiger Delano Hill zwei Nied. erländer im Kader. • Der frühere BVO Emmen- und PSV Eindhoven-Keeper Ten Rouwelaar spielte auf Leihbasis auch schon für den FC Groningen, den FC Twente, den FC Zwolle und den FC Eindhoven, bevor er in diesem Sommer nach Wien kam. • Hill spielte vor seinem Wechsel zum FC Hansa Rostock in Holland für den FC Den Bosch, RKC Waalwijk und Willem II. Im Sommer 2005 kam er zur Austria. • Austrias tschechischer Mittelfeldspieler Št?pán Vachoušek trifft bei Ajax auf einen Landsmann, Verteidiger Zden?k Grygera. • Neben den beiden Begegnungen mit Ajax hatte es die Austria noch ein weiteres Mal mit einem Team aus den Niederlanden zu tun. Dabei gab es in der UEFA-Pokal-Gruppenphase 2004 einen 2:1-Auswärtssieg beim FC Utrecht. Die Treffer schossen damals Libor Sionko (jetzt Glasgow Rangers) und Sigurd Rushfeldt (mittlerweile Tromsö). • Die Austria bestritt bisher 173 Spiele in einem europäischen Vereinswettbewerb (56 Siege, 46 Unentschieden und 71 Niederlagen), während Ajax bereits bei 266 Partien steht (139 Siege, 53 Unentschieden und 74 Niederlagen). • Neben den Begegnungen mit der Austria stand Ajax sechs weitere Male einem Gegner aus Österreich gegenüber. Dabei gab es drei Siege und drei Unentschieden. • Insgesamt steht die Bilanz bei den vier Spielen in Österreich bei einem Sieg, zwei Remis und einer Niederlage. Zuletzt gab es 2003/04 in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League ein 1:1-Unentschieden beim GAK. Am Ende konnte sich Ajax mit einem 3:2-Gesamtsieg durchsetzen. • Zulte Waregem trifft in der anderen Partie der Gruppe F am zweiten Spieltag auf den AC Sparta Praha.