09.08.2006, 00:00 Uhr

DIE AUSTRIA AMATEURE HABEN AM FREITAGABEND EIN 2:2 (2:0)-REMIS GEGEN...

Die Austria Amateure haben am Freitagabend ein 2:2 (2:0)-Remis gegen...

Die Austria Amateure haben am Freitagabend ein 2:2 (2:0)-Remis gegen Austria Lustenau erreicht. Nach einem Blitzstart der Veilchen und einer zwischenzeitlichen 2:0 Führung wären aber auch 3 Punkte möglich gewesen. Der Ausgleich der Vorarlberger fiel wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff. Die Violetten hatten den eindeutig besseren Start, den ersten Treffer des Spiel erzielte jedoch ein Lustenauer. Mihael Rajic nahm beim Klärungsversuch eine Flanke von Tomas Simkovic direkt und setzte den Ball anstatt ins Out unhaltbar für Lustenau-Goalie Morscher ins Tor (3.). Von der raschen Führung angetrieben setzen die Jungveilchen nach und die Bemühungen machten sich auch sofort bezahlt. Michael Madl mit der Flanke, Christoph Knaller leitete mit der Brust für Rubin Okotie weiter und der Stürmer erhöhte auf 2:0 für die Austrianer (10.). Trotz des schnellen Rückstandes erarbeiteten sich die Gäste im Lauf' der ersten Halbzeit immer mehr Ballbesitz und übernahmen nach und nach das Kommando. Einige gute Gelegenheiten blieben zunächst ungenützt, ein Lustenau-Tor wurde wegen Handspiels zurecht aberkannt, aber in der 41. Minute gelang Ribeiro schließlich das 2:1. Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, sowohl die Jungveilchen, aber auch die Lustenauer hatten zahlreiche gute Gelegenheiten auf ein weiteres Tor. Zur Entscheidung dauerte es jedoch wie in den vergangenen Wochen wieder bis zur Schlussphase. Leider mit dem bittereren Ende für die Austrianer: Bartolomej Kuru nahm den Ball, nachdem er ihn bereits zuvor aus der Luft gefischt und wieder auf den Boden fallen gelassen hatte, mit den Händen auf und der Schiedsrichter entschied auf indirekten Freistoss für Lustenau. Stückler zog bei der anschließenden Standard-Situation aus kurzer Distanz ab und drosch das Leder zum 2:2-Endstand ins Austria-Tor. Aufstellung der Austria Amateure Kuru* -  Madl*, Suchard, Ramsebner*, Suttner* - Koller, Walzer*, Mählich, Simkovic* (70. Schragner)* - Okotie* (90. Salkic*), Knaller (60. Salvatore*) Gelbe Karten Madl (73.), Salvatore (75.), Kuru (89.) bzw. Mowlik (79.) Tore Rajic (3./Eigentor), Okotie (10.) bzw. Ribeiro (41.), Stückler (90.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle