02.09.2006, 00:00 Uhr

DER UEFA-CUP KOMMT MIT RIESENSCHRITTEN NÄHER. SEIT GESTERN LÄUFT...

Der UEFA-Cup kommt mit Riesenschritten näher. Seit gestern läuft...

Der UEFA-Cup kommt mit Riesenschritten näher. Seit gestern läuft der Vorverkauf unter den Mitgliedern und Abonnenten, die in dieser Zeit auch schon sehr ordentlich auf dem Kartensektor zugeschlagen haben. Ab morgen, Mittwoch, startet der freie Verkauf. Der FK Austria MAGNA hat sich für die beiden Heimspiele der Gruppenphase wieder etwas Besonderes einfallen lassen und u.a. plakative Poster in Auftrag gegeben. Die beiden Exemplare wurden ganz nach den Vorgaben der UEFA ausgearbeitet (siehe oben) und hängen im Anhang an diese Geschichte auch als Datei zum Download dabei. Wer möchte, kann sie sich jederzeit ausdrucken und in seinem Büro, seiner Wohung oder bei seinem Sportverein aufhängen. Je nach Belieben und Verwendungszweck. Die Originalgröße ist A1. Seitens der Austria wurden ebenfalls Leute engagiert, die die Poster in den kommenden Tagen an markanten Punkten in Wien die kultigen Poster aufhängen werden. Co-Trainer Sepp Michorl wird Zulte Waregem, unseren Gegner am 19. Oktober in Wien (19:30 Uhr), am Samstag beim Spiel gegen den RSC Anderlecht beobachten. Der belgische Cupsieger, aktuell Fünfzehnter in der Jupiler League, wurde erst im Jahr 2001 nach einer Fusion von KSV Waregem und Zultse VV gegründet. Eine guter Schachzug - vor drei Jahren war der Klub noch in der Regionalliga, jetzt kicken sie im UEFA-Cup...

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle