08.07.2006, 00:00 Uhr

DER MEISTERSCHAFTS-AUFTAKT IN DER RED ZAC ERSTE LIGA IST FÜR DIE...

Der Meisterschafts-Auftakt in der Red Zac Erste Liga ist für die...

Der Meisterschafts-Auftakt in der Red Zac Erste Liga ist für die Austria Amateure leider daneben gegangen. Im Heimspiel gegen Schwanenstadt setzte es eine bittere 0:3-Niederlage. Thomas Janeschitz hat sich sein Debüt als Trainer der Violetten sicherlich anders vorgestellt. So schnell konnte man gar nicht schauen und schon sind die Amateure mit 0:2 im Rückstand gewesen. Treffer Nummer 1 resultierte aus einem Fehlpass im Mittelfeld: Schnell ging es über zwei Stationen auf den wiselflinken Fidjeu-Tazemeta, der Kuru (im Bild) bei seinem Alleingang keine Chance ließ. Treffer Nummer 2 war dem ersten ziemlich ähnlich: Wieder aus dem Mittelfeld ein Pass auf Fidjeu-Tazemtea, wieder hatte der Stürmer gegen unseren Keeper das bessere Ende für sich. Die Amateure? Hatten das Spiel bis dahin eigentlich ganz gut im Griff, brachten sich durch viele Fehlpässe aber immer wieder um die Früchte der Arbeit. Obwohl Okotie zweimal (31., 38.) und Simkovic mit einem Schuss (22.) gute Möglichkeiten hatten. Leider, wenn man seine Chancen nicht nützt, wird man bestraft.   Nach der Pause setzte sich die Unform gnadenlos fort. Auf der einen Seite köpfelte Neuzugang Knaller über das leere Tore, im Gegenzug tänzelte Fidjeu-Tazemtea die Austria-Abwehr aus, legte ab für Wawra, der das 3:0 für die "Schwäne" besorgte.  Für die sehr junge Mannschaft von Janeschitz war an diesem Abend wenig zu machen, vielleicht geht am Freitag beim FC Kärnten mehr. Austria Amateure: Kuru; Schiemer, Schiesswald, Ramsebner, Salvatore (53., Suttner); Koller, Mählich, Simkovic (53., Walzer), Saurer; Okotie, Knaller (74., Salkic). Schwanenstadt: Razenböck; Hirsch, Reiter, Roszavöghli, Laimer; Bahadir (74., Gruber), Hinum, Manojlovic, Wawra; Fidjeu-Tazemeta (64., Weissenberger), Mössner (78., Stanislaw). Tore: Fidjeu-Tazemeta (19., 26.)., Wawra (55.). Gelb: Mählich, Walzer; Bahadir. SR: Gruber; Zuschauer: 419.