08.03.2006, 00:00 Uhr

DER FK AUSTRIA HAT MIT EINEM TORLOSEN UNENTSCHIEDEN IN RIED DIE...

Der FK Austria hat mit einem torlosen Unentschieden in Ried die...

Der FK Austria hat mit einem torlosen Unentschieden in Ried die Tabellenführung zurück erobert. Den Torchancen und Spiel-anteilen nach hätte es aber den ersten Auswärtssieg bei den Wikingern seit Oktober 2000 geben müssen. Die Violetten mussten wieder einmal in der Verteidigung umstellen, statt dem gesperrten Papac rückte Dheedene auf die halb-linke Innenverteidiger-Position, Schragner spielte ganz außen in der Viererkette. Nominell als einzige Spitze kurbelte wie schon in der Vorwoche gegen Mattersburg Filip Sebo an vordester Front. Und der hatte auch die Topchancen der Partie auf den Beinen: 20. Minute: Einen Kopfball aus kurzer Distanz kann Keeper Berger mit einem Traumrefelex noch von der Linie fischen. 38. Minute: Vachousek legt perfekt auf, Sebo schiebt am langen Eck vorbei. Unmittelbar davor schoss Vachousek nach herrlicher Kiesenebner-Vorlage knapp über die Latte. Die Austria dominierte die Partie, Rieds erster Torschuss gelang erst in Minute 35. Danach passierte leider lange Zeit nichts, Torszenen gab es erst wieder in den Schlussminuten. Erst rettete Glasner nach einem Sionko-Vorstoss, danach klärte Keeper Berger bei einem Troyansky-Kracher (beide 82.). Die Rieder blieben wie vom Anpfiff weg defen-siv, Blanchard & Co. probierten es bis zuletzt, leider vergeblich.  Hektitk noch in der 92. Minute, nachdem Referee Plautz einen treffer von Linz wegen angeblicher Abseitsposition nicht anerkannte. Fehlentscheidung... Ried: H.P. Berger; M. Berger, Glasner, Kablar, Schicker; Berchtold, Angerschmid (69., Michalik), Sulimani (63., Eder), Drechsel (80., Brunmayr), Dabac; Kuljic. Austria: Didulica; Troyansky, Radomski, Dheedene, Schragner; Kiesenebner, Blanchard; Sionko, Ceh, Vachousek (61., Linz); Sebo (72., Wallner). 7.500; SR: Plautz. Gelb: Dabac, Kuljic, M. Berger; Kiesenebner, Radomski.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle