21.08.2006, 00:00 Uhr

DER ABSTIEGSKAMPF HAT UNS FEST IM GRIFF. BEI TABELLENFÜHRER RED BULL...

Der Abstiegskampf hat uns fest im Griff. Bei Tabellenführer Red Bull...

Der Abstiegskampf hat uns fest im Griff. Bei Tabellenführer Red Bull Salzburg gab es für die Violetten nichts zu erben, vor den Augen vom neuen Generalmanager Thomas Parits sind wir nach dem 0:4 in der Tabelle auf den letzten Platz abgesackt. Nach dem Waterloo gegen Waregem hat es uns jetzt auch in der Meisterschaft schwer erwischt. Eine Hälfte lang wehrte sich die Mannschaft sehr brav, stand defensiv gut, hatte offensiv aber keine Überraschungsmomente.   Überraschend war nur die Aufstellung. Gezwungenermaßen. Vachousek verletzt, Kiesenebner krank, so kam der 21jährige Philipp Netzer zu seinem Bundesliga-Debüt (in der Kampfmannschaft bislang nur 7 Minuten im Cup gegen Tirol in der Vor-saison) im Dreier-Mittelfeld mit Metz und Blanchard, davor spielten mit Aigner, Wallner und Mair drei Offensivkräfte. Die taktischen Pläne mussten allerdings schon nach kurzer Zeit über den Haufen geworfen werden. Mit Schicker (13./Bänderriß im Sprunggelenk, OP am Dienstag) und Radomski (31./Knieprellung) mussten zwei Spieler bald verletzt vom Platz. Die linke Seite der Viererkette war nach nur einer halben Stunde schon ausgeknockt. Wenn man kein Glück hat, kommt Pech auch dazu… Nach dem Wechsel die Entscheidung durch Alex Zickler, der eine Bodnar-Flanke per Kopf versenkte und mit Troyansky nach einem Janocko-Eckball zum Kopfball hochging, vom Rücken des Veilchens das 0:2. Das 0:3 machte Vonlanthen mit einem plazierten Schuss ins lange Eck, das 0:4 Kovac mit einem Satten Pfund von der Strafraumgrenze.  Vier Tore schmerzen. Sehr sogar. Zurzeit sind wir leider ein leichtes Opfer, diese Phase müssen wir rasch durchtauchen. Red Bull Salzburg: Ochs; Bodnar, Vargas (52., Lokvenc), Linke, Dudic; Carboni, Kovac; Tiffert (57., Steinhöfer), Janocko (78., Pitak), Vonlanthen; Zickler. FK Austria MAGNA: Safar; Ertl, Tokic, Radomski (31., Schiemer), Schicker (13., Troyansky); Metz (60., Dos Santos), Blan-chard, Netzer; Mair, Wallner, Aigner. Gelb: Carboni (75./(F); Ertl (41./F). Tore: Zickler (53.), troyansky (58., Eigentor), Vonlanthen (90.), Kovac (92.). SR: Thomas Steiner; 16.500.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle