17.06.2006, 00:00 Uhr

DAS NEUE JAHR HAT AUCH DEN FK AUSTRIA MAGNA WIEDER. DIE...

Das Neue Jahr hat auch den FK Austria MAGNA wieder. Die...

Das Neue Jahr hat auch den FK Austria MAGNA wieder. Die Geschäftsstelle ist zwar erst ab Montag, den 9. Jänner, besetzt, die Sportliche Führung arbeitet aber schon wieder auf vollen Touren. Teammanager Peter Stöger, der die Weihnachtswoche zu einem Skiurlaub in Haus im Ennstal nützte, hat mit seinem Trainerteam die letzten offenen Punkte der Vorbereitung geklärt. Trainingsbeginn für die Kampfmannschaft ist am 5. Jänner mit einem leistungsdiagnostischen Test, danach stehen am Freitag und Samstag abwechselnd Laufeinheiten im Böhmischen Prater sowie einige Krafteinheiten im Fitnesscenter ELIXIA auf der Tagesordnung. Bereits Samstag Abend geht es für einen Teil mit dem Flieger via Berlin nach Dresden zu einem Hallenturnier (Dynamo-Cup/Messehalle 1), das am Sonntag (ab 14:45 Uhr / live in DSF) stattfindet. Die Austria spielt in einer Gruppe mit Teplice und Dresden und wird mit einer Kombination aus Spielern der Kampfmannschaft sowie der Amateure antreten. Der Kader: Tor: Kuru, Almer. Feld: Dos Santos, Sebo, Gansterer, Schragner, Okotie, Lasnik, Schiemer, Suttner. Die Teilnehmer: Dynamo Dresden, MSV Duisburg, FK Teplice, FC Carl Zeiss Jena, Chemnitzer FC.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?