04.10.2006, 00:00 Uhr

AM WOCHENENDE GEHT ES FÜR DEN FK AUSTRIA MAGNA AUCH IN DER BUNDESLIGA...

Am Wochenende geht es für den FK Austria MAGNA auch in der Bundesliga...

Am Wochenende geht es für den FK Austria MAGNA auch in der Bundesliga wieder richtig zur Sache. Blanchard & Co. müssen nach Altach, fliegen bereits am Freitag Nachmittag weg, kommen aufgrund des Nachtflug-Verbots in Altenrhein aber erst am Sonntag wieder zurück. Ab diesem Zeitpunkt läuft die Vorbereitung auf das UEFA-Cup-Hinspiel in Warschau. Dort treten wir am Donnerstag, den 14. September (17:30 Uhr) an, der Schiedsrichter der Auswärtspartie ist der Slowene Damir Skomina, in Wien pfeift der Russe Stanislav Sukhina. Er leitete erst zwei Europacup-Partien: Heuer das Champions-League-Qualifiaktionsspiel zwischen Rabotnicki Kometal und Düdelingen (0:0) und im UI-Cup Lilleström gegen Newcastle (0:3). Vielleicht ein gutes Omen, dass die Heimmanschaft nie gewonnen hat. Wenngleich das auch noch nicht so viel aussagt, denn erinnern wir uns an das Spiel gegen Legia vor zwei Jahren. Im Heimspiel haben wir erst durch einen Weitschuss von Markus Kiesenebner in den Schlussminuten den knappen 1:0-Erfolg fixiert, auswärts aber mit 3:1 alles klar gemacht. Das Rückspiel findet exakt zwei Wochen später im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt, Anpfiff wird um 20:45 Uhr sein. Dabei erwartet uns eine Polen-Invasion. Die Klubverantwortlichen von Legia rechnen mit 4.000 Fans, die nach Wien kommen werden. Das kommt hin, denn bei uns fragen sieben von zehn Telefonanrufern, ab wann es Karten für den Warschau-Fansektor geben wird. Ab Donnerstag, aber für alle Sektoren! Die Unterstützung wäre wichtig, es geht um den Aufstieg in die Gruppenphase!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 30 60
3. SK Rapid Wien 30 52
4. LASK 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 30 39
7. SV Mattersburg 30 38
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 30 20
10. SKN St. Pölten 30 10
» zur Gesamttabelle