20.05.2006, 00:00 Uhr

AM SAMSTAGNACHMITTAG KONNTEN DIE AUSTRIA AMATEURE EINEN KLAREN...

Am Samstagnachmittag konnten die Austria Amateure einen klaren...

Am Samstagnachmittag konnten die Austria Amateure einen klaren 4:2-Testspielsieg gegen die Admira Amateure feiern. Durch die Abwesenheit zahlreicher U19 und U21 Teamspieler erneut zur Verjüngung der Mannschaft gezwungen, erarbeiteten sich die Violetten einen über die gesamte Spielzeit gesehen gerechten Erfolg. Die 1,97m große Stürmerhoffnung Edin Salkic (16.06.1989) machte mit zwei Toren nach seiner Einwechselung zur Pause besonders auf sich aufmerksam. Eine Schrecksekunde für die Austria-Trainerbank gab es in der 34. Minute, als Routinier und Mittelfeldmotor Roman Mählich verletzt vom Platz humpelte. Zur Erleichterung aller wurde nach dem Spiel nur eine leichte Bänder-Überdehnung diagnostiziert. Aufstellung der Austria Amateure: Almer; Gansterer (46.; Pomper II), Salvatore, Pomper, Schmoldas (46.; Ramsebner); Koller(46.; Salkic), Mählich(34.; Ernstbrunner), Dogan, Suchard, Saurer; Toth Torschützen für die Austria Amateure: Michael Koller 2x Edin Salkic Christoph Saurer  

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle