20.07.2005, 00:00 Uhr

VOR GAK: RUN AUF DIE TICKETS IST UNGEBROCHEN

Vor GAK: Run auf die Tickets ist ungebrochen

Tickets für den Meisterschafts-Heimauftakt des FK Austria MAGNA waren am Montag und Dienstag der große Renner. Knapp die Hälfte der Karten für das Duell der beiden Ungeschlagenen sind bereits abgesetzt, jetzt rechnen wir nochmals mit einem großen Ansturm an den Kassen, heute morgen standen wir bei 5.200 Besuchern. Wo bekommt man noch Karten für heute Abend?Bis 15 Uhr in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion, danach an den Vorverkaufskassen hinter der Osttribüne.Oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT-fanshop in der Parterstraße 59 (1020 Wien).Selbstverständlich kann man sich auch noch ein ABO sichern. Bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle, danach bis zum Anpfiff bei der Pressekassa.Oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT.Die Mannschaft hatte gestern, um 17 Uhr, noch Abschlußtraining, danach ging es ins Hotel. Das ist neu unter dem neuen Trainerteam. Peter Stöger und Frenkie Schinkels setzen nicht nur bei Auswärtspartien auf eine gemeinsame Vorbereitung, auch vor Heimspielen geht es ab in die Kaserne. Das machten zuvor eigentlich nur Didi Constantini und Christoph Daum, alle anderen Coaches verzichteten in der Regel auf die Hotel-Übernachtung vor Heimmatches. Schinkels über die Beweggründe: "Das fördert das Teambuilding und so sind die Spieler auch nicht abgelenkt in ihrer psychischen Vorbereitung."Wie sieht der Spieltag der Mannschaft aus? Nach dem gemeinsamen Frühstück gibt es oft noch Einzelgespräche, in denen die Spieler nochmals im Detail auf ihre taktischen Aufgaben vorbereitet werden. Ab und zu gibt es auch noch Videos über den Gegner oder über die eigenen Spiele. Was war gut, was hat nicht funktioniert. Danach ist gemeinsames Mittagessen, Bettruhe, anschließend Kaffe und Kuchen, einige essen nochmals Spaghetti oder einen Toast, die letzte Besprechung folgt zweieinhalb bis drei Stunden vor dem Anpfiff, spätestens dort erfährt jeder auch die Aufstellung. Danach Abfahrt ins Stadion, wo das Team 90 Minuten vor dem Kick off eintrifft. Umziehen, ein paar Dehnungsübungen, das Aufwärmen, nochmals kurze Gespräche über die Aufstellung des gegners und dann geht's los: Raus aus der Kabine, rein ins Match. Und gewinnen!Natürlich werden auch heuer wieder alle Heimspiele der Violetten live im Internet über das Online-Radio VIOLA FM (http://www.fk-austria.at/tb.action?dir=84) zu hören sein, so versäumt man gar nichts.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 19 42
3. SK Rapid Wien 19 31
4. FC Flyeralarm Admira 19 28
5. LASK 19 26
6. CASHPOINT SCR Altach 19 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 19 18
9. RZ Pellets WAC 19 16
10. SKN St. Pölten 19 7
» zur Gesamttabelle