13.03.2005, 00:00 Uhr

VERDIENTER 1:0 DERBYSIEG

Verdienter 1:0 Derbysieg

Mit einem souveränen 1:0 (1:0) hat der FK Austria MAGNA am Sonntag das 271. Wiener Derby verdient gewonnen. Den Treffer für die Veilchen erzielte einmal mehr Topscorer Sigurd Rushfeldt in der 8. Spielminute. Unser Wikinger schob nach einem Fehler von Martin Hiden den Ball gekonnt vorbei an Rapid-Schlussmann Payer. Die Hütteldorfer warten damit bereits seit 15 Partien gegen den Erzrivalen auf einen Sieg und seit 23. Mai 1986 auf einen vollen Erfolg im Horr-Stadion. Chefcoach Günther Kronsteiner zeigte sich im ersten Statement zufrieden mit der Leistung seines Teams, meldete aber auch Kritik an: ?Wir haben Rapid seit lange nicht so klar beherrscht wie heute, es hätte ein viel höherer Sieg werden müssen.?