01.08.2005, 00:00 Uhr

VEILCHEN BESUCHTEN DON-GIOVANNI-AUFFÜHRUNG

Veilchen besuchten Don-Giovanni-Aufführung

Einen Schritt in eine andere Kultur machten Spieler und Teile der sportlichen Leitung des FK Austria MAGNA gestern Abend. Manager Markus Kraetschmer, Co-Trainer Thomas Janeschitz sowie Libor Sionko und Florian Metz besuchten die Oper Don Giovanni beim Open Air in der Garser Burgruine. In der Pause erspähte Kraetschmer Casino-Chef Leo Wallner, der eigentlich privat die ?Don Giovanni?-Aufführung besucht hat, und nutzte die Gelegenheit für ein Fachgespräch. Alle Anwesenden zeigten sich von der Aufführung begeistert. Im Anschluß an die Vorstellung sprachen die Austrianer eine Gegeneinladung aus. Für einige Sänger und Mitarbeiter des Opern Air wäre das vielleicht eine erste Gelegenheit, ein Fußballspiel zu besuchen. Wie auch ?Don Giovanni? an diesem Abend für einige Austria-Gäste der erste Opernbesuch war. Die Oper steht nur noch bis 14. August jeden Freitag, Samstag und Sonntag in der Burgruine Gars am Kamp (80 km nordwestlich von Wien) auf dem Programm. Gesungen wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Für alle Termine gibt es noch Restkarten. Kartentelefon: 02985/33000 - Die Abendkassa direkt in der Ruine ist an Vorstellungstagen ab 18.30 Uhr geöffnet.ONLINE unter www.opernair.at (http://www.opernair.at)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle