24.10.2005, 00:00 Uhr

STRAFSENAT WURDE AUF 31. OKTOBER VERTAGT

Strafsenat wurde auf 31. Oktober vertagt

Der Strafsenat der Bundesliga hat die Behandlung der Vorfälle beim Spiel FK Austria Magna ? SK Rapid Wien auf Montag, den 31. Oktober, 17 Uhr, vertagt. Demnach wird es diese Woche keine Entscheidung mehr in irgendeine Richtung geben.Manager Markus Kraetschmer wird heute Abend in der Sendung "Match am Montag" auf PULS TV aber die Sichtweise der Austria sowie die weiteren Schritte, die gesetzt werden, erläutern. Die Sendung beginnt um 20 Uhr.