05.01.2005, 00:00 Uhr

SO UNTERSTÜTZT DER FAK DIE OPFER DER FLUTKATASTROPHE

So unterstützt der FAK die Opfer der Flutkatastrophe

Der FK Austria MAGNA wird sich über die gemeinsamen Aktion mit der Bundesliga für die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe in Südasien auch noch im Besonderen engagieren. "Angesichts des unfassbaren Leids und der schrecklichen Bilder, die uns alle erschüttern, sind wir in der Pflicht zu helfen", sagt Manager Markus Kraetschmer, der mit Generalmanager Toni Polster einige Ideen zur Hilfe für die Flutopfer erarbeitete: "Neben der Trauer ist vor allem die aktive Hilfe und die Unterstützung der Menschen in den Krisengebieten wichtig. Fußball verbindet die Welt und damit die Menschen. Schon deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns in besonderem Maße engagieren, um die entsetzliche Not zu lindern und beim Wiederaufbau zu helfen", betont Kraetschmer.Die Austria wird bereits während des Hallencups in der Stadthalle erste Akzente setzen und handsignierte Fanartikel durch Toni Polster am FAK-Stand versteigern lassen. Weiters werden die Spieler und der Klub einen Teil des Preisgeldes von Hallencup zur sofortigen Hilfe für Südasien zur Verfügung stellen. Auch die geschossenen Tore bringen zusätzlich Geld. Jeder Austria-treffer beim Turnier wird vom Klub mit 100 ? bewertet und dieses Geld kommt ebenfalls in den großen Spendentopf der Violetten. Die Summe daraus wird auf das von der Fußball-Bundesliga eingerichtete Spendenkonto bei der Bank Austria-Creditanstalt, BLZ 12000, Kto.Nr. 105 102 692 02, Bezeichnung "Spendenaktion für die Flutopfer in Süd-Asien" überwiesen.Machen Sie bitte mit, besuchen Sie uns am Austria-Stand und unterstützen Sie in der Halle ebenfalls diese Aktion!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle