12.09.2005, 00:00 Uhr

SIONKO WURDE GESTERN ABEND NOCH VATER

Sionko wurde gestern Abend noch Vater

Ein erfreuliches Ereignis hatte gestern Abend Libor Sionko. Unser tschechischer Flügelflitzer, der noch am Sonntag, um 5 Uhr morgens, aus der Hotel-Kasernierung nach Prag düste, wurde wenige Minuten nach dem Abpfiff des Spiels gegen Salzburg Vater. Seine Frau brachte ein bildhübsches, gesundes Mädchen zur Welt, die Familie Sionko wird das Töchterlein Klara taufen.Das Ergebnis der Partie gegen Salzburg erfuhr er von seinem Vater, der ihm ein SMS schickte, während Libor gerade auf der Geburtenstation bei seiner Frau war. Wir gratulieren der Familie zu ihrem ersten Kind sehr herzlich.Sionko wird noch bis morgen in Prag bei seiner Familie bleiben, beim Training am Vormittag wird er schon wieder zurück in Wien sein, am Mittwoch geht es bereits nach Norwegen zum UEFA-Cup-Hinspiel nach Norwegen zu Viking Stavanger.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle