10.05.2005, 00:00 Uhr

RÜCKERSTATTUNG FÜR GEKAUFTE KARTEN FÜR DAS "GEISTERSPIEL"

Rückerstattung für gekaufte Karten für das "Geisterspiel"

Das "Geisterspiel" gegen den FC Superfund am Mittwoch abend zieht abgesehen vom Imageschaden auch einen gehörigen Aufwand hinter sich her. Generell wurde entschieden, dass die Geschäftsstelle am Spieltag aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben wird. Der GET VIOLETT-Fanshop ist aber selbstverständlich zu den üblichen Zeiten geöffnet (09 Uhr bis 18:30 Uhr).Hinsichtlich der Rückerstattung für Abonnenten für das entgangene Spiel wird folgende Lösung angeboten: Das nächstjährige Saison-ABO 2005/06 wird bei Verlängerung um den entsprechenden Betrag (ein Achzehntel des Kaufpreises) ermäßigt. Der Zeitraum der geschützten Abo-Verlängerung ist vom 23.05. bis zum 17.06.2005. Also Zeit genug, um alles in Ruhe erledigen zu können.Wer NICHT sein Abo verlängert, dem wird der entsprechende Betrag auf sein Konto überwiesen. Dafür werden Formulare ab dem 12.05. im GET VIOLETT Fanshop (Praterstrasse 59, 1020 Wien) und in der Geschäftsstelle (Fischhofgasse 14, 1100 Wien) aufliegen bzw. kann man sich in der Geschäftsstelle unter der Tel. Nr. 01/688 01 50 auch melden oder weitere Infos von Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr, erfragen.Wer bereits eine Tageskarte oder ein 3er-Abo gekauft hatte, der erhält eine gleichwertige Karte für das Sturm- oder Admira-Heimspiel (21. Mai bzw. 29. Mai)ODER einen Gutschein für eine gleichwertige Karte für die Saison 05/06 (exkl. Wiener Derby gegen Rapid).Manager Markus Kraetschmer abschließend: "Natürlich tut es uns besonders leid, dass auch unsere treuesten Kunden aufgrund der Bundesliga-Vorgaben dieses Match nicht besuchen können. Dennoch glauben wir mit dieser Lösung im Rahmen der Möglichkeiten ein faires Angebot erstellt zu haben."