12.09.2005, 00:00 Uhr

ROLAND LINZ: SIGI HAT GUTE TIPPS FÜRS STAVANGER-MATCH

Roland Linz: Sigi hat gute Tipps fürs Stavanger-Match

Mit seinem Doppelpack hatte er gestern großen Anteil am Erfolg gegen Red Bull Salzburg. Auch schon die Saisonstart-Partie gegen die Admira ist dank zweier Tore von Roland Linz erfolgreich verlaufen. Der so erfreuliche violette Höhenflug baut derzeit national und auch international vor allem auf die Treffer unseres 24jährigen Steirers. Gemeinsam mit Sigi Rushfeldt hat Roland bereits 7 Tore erzielt, also fast die Hälfte der violetten Saison-Treffer. "Ich mache derzeit nichts anders als früher, es läuft gut und ich freue mich der Mannschaft helfen zu können." Neben dem üblichen Training absolviert der Goalgetter Sonderschichten mit unseren Spezialisten für Standardsituationen. "Andi Lasnik zum Beispiel, er spielt mir viele Flanken herein. Da hole ich mir die Sicherheit, die ich brauche." Alle Wechselgerüchte, die sich noch vor wenigen Wochen um den Nationalspieler rankten, sind verflogen: "Mir geht es darum zu spielen. Ich brauche das, um in einen guten Rhythmus zu kommen und mich fürs Nationalteam zu empfehlen. Für das österreichische Team regelmäßig zu spielen ist ein großes Ziel für mich.? Auf Klubebene ist für Roland der Meistertitel das Höchste der Gefühle, das er gemeinsam mit seinen Mitspielern auch heuer noch erreichen möchte. Vor diesem Saisonziel sollen es aber noch möglichst viele Europacup-Runden sein, die er mit der Austria überstehen will. Einer seiner Mitstreiter, Sturmkollege Sigi Rushfeldt, kann da bereits am Donnerstag mit seiner großen Erfahrung und Fachkenntnissen zur Seite stehen. ?Ich bin mir sicher, Sigi wird uns noch sehr wertvolle Hinweise geben, wie wir die Norweger biegen können.?Von unserem Norsker lässt sich Roland also auf das Match gegen Stavanger einschwören, aber auch von anderen guten Stürmer versucht er sich Tricks abzuschauen. "Ich sehe mir regelmäßig Spiele an, in denen die weltbesten Stürmer Tore erzielen. Da kann man sich noch das eine oder andere davon mitnehmen. Ein richtiges Vorbild gibt es eigentlich nicht mehr, davon gab es in meiner Jugend aber viele." Vielleicht gelingt Roli ja in Stavanger der zweite Europacup-Doppelpack der Saison. Sollte der entscheidende Treffer aber einem seiner Stürmer-Kollegen gelingen, freut er sich mindestens genauso: "Wer von uns trifft, ist egal, Hauptsache wir schaffen diese Hürde und steigen auf!"

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. FK Austria Wien 9 15
4. SK Rapid Wien 9 13
5. LASK 9 13
6. FC Flyeralarm Admira 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 2
» zur Gesamttabelle