27.04.2005, 00:00 Uhr

ÖFB-CUP: AUSTRIA FERTIGT ST. PÖLTEN 6:0 AB (27.4.2005; 21:30)

ÖFB-Cup: Austria fertigt St. Pölten 6:0 ab (27.4.2005; 21:30)

Der FK Austria MAGNA ist am Mittwoch souverän ins Halbfinale des ÖFB-Stiegl-Cups eingezogen. Der Tabellenführer der T-Mobile-Bundesliga setzte sich gegen St. Pölten, den Fünftplatzierten der Regionalliga Ost, sicher 6:0 (1:0) durch. Rund 4.500 Zuseher erlebten bei strömenden Regen eine mehr als überlegene Austria. Die Treffer für die Veilchen erzielten Vastic (27./Elfmeter, 69.), Petrous (47.), Gilewicz (51.), Dosunmu (72.) und Kitzbichler (86.). Die Halbfinal-Begegnungen lauten damit Rapid - GAK (17.05/19:15 Uhr) sowie Austria - FC Kärnten (18.05./19:15 Uhr auf Premiere).Das Cup-Finale wird am 1. Juni stattfinden. Das Cup-Finale wird am 1. Juni stattfinden.Toni Polster (Austria-General-Manager): "Die Mannschaft hat sehr konzentriert, locker und souverän die Pflichtübung erfüllt."Günter Kronsteiner (Austria-Sportmanager): "St. Pölten war vor der Pause sehr gut. Durch das schnelle zweite Tor nach der Pause ist die Aufgabe für uns leichter geworden."Torabfolge:0:1 (27.) Vastic (Foulelfer)0:2 (47.) Petrous0:3 (51.) Gilewicz0:4 (69.) Vastic0:5 (72.) Dosunmu0:6 (86.) KitzbichlerAufstellung:St. Pölten: Kucernak - Speiser (81. Brandstetter), Feurer, Ruiss (59. Vollnhofer), Schilling - Fallmann, Krimberger, Langstadlinger (70. Kerschner), Aigner - Prenner, KnallerFK Austria MAGNA: Safar - Metz, Petrous, Antonsson, Dheedene - Kitzbichler, Kiesenebner (74. Papac), Wagner, Mila (60. Troyansky) - Vastic, Gilewicz (69. Dosunmu)Rote Karte: Kucernak (59., Torraub)Gelbe Karten: Feurer, Langstadlinger, Prenner bzw. Mila

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle