12.07.2005, 00:00 Uhr

MITGLIEDER WAREN SICH EINIG: EIN TOLLES FEST!

Mitglieder waren sich einig: Ein tolles Fest!

Der Raiffeisen-Tower beim Wiener Schwedenplatz war gestern Abend Schauplatz des alljährlichen Mitglieder-Fests. Viele waren gekommen, aber nahzu alle hatten ihre helle Freude und Spaß beim Talk mit den Trainern und Spielern beider Mannschaften. Und das bei einem herrlichen Ausblick. Im 16. Stockwerk, hoch über den Dächern Wiens, Sonnenuntergang inklusive.Die Spieler, wobei erstmals auch die Amateure vollzählig angetreten waren, wurden jeweils im Doppelpack an den Tischen verteilt, jeder hatte also die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre mit einem der Profis oder einem aus der Trainer zu plaudern. Dazu gab es ein erstklassiges Buffet, interessante Interviews von Premiere-Moderator Matthias Folkmann, der Ama-Kapitän Christoph Pomper sowie Manager Markus Kraetschmer, die Neuzugänge Filip Sebo und Roland Linz, Ernst Dospel und Teammanager Peter Stöger zu sich zu einem Gespräch geholt hatte. Dazu gab es für alle die Möglichkeit, sich beim GET-VIOLETT-Stand die neuen Trainings-Garnituren zu sichern, Autogramme zu sammeln sowie Fotos mit seinen Lieblingsspielern zu machen. Ein netter und gelungener Abend in einem außergewöhnlichen Ambiente. Im nächsten Jahr wird es schwer, diese Party zu toppen. Aber wir werden uns freilich Mühe geben. Und geht man nach den Versprechungen und Prognosen der Spieler und Coaches von gestern, dann im Jahr 2006 wieder mit dem Meisterteller in Favoriten!