06.09.2005, 00:00 Uhr

MARIO TOKIC WIRD GEGEN MALTA SPIELEN

Mario Tokic wird gegen Malta spielen

Joey Didulica und Mario Tokic (Bild) sammeln gerade wieder Flugmeilen ohne Ende. Aufgrund der WM-Qualifiaktionsspiele reisten sie quer durch Europa, betrieben dieser Tage eine Art Insel-Hopping von Island nach Malta.Mit dem kroatischen Nationalteam ging es noch am Samstag direkt nach dem 3:0 von Reykjavik nach La Valletta. Mario Tokic, den wir telefonisch erreichen konnten, stöhnte über die Temperaturen auf der Mittelmeer-Insel: "Es ist wahnsinnig heiß hier, aber mir und Joey geht es sehr gut."Noch erfreulicher wird der Trip für den Abwehrchef, da er aller Voraussicht nach morgen spielt, Didulica wird Ersatz bleiben. Die Kroaten haben die Quali selbst in der Hand: Pflichtsieg auf Malta und dann daheim gegen den Gruppenzeiten Schweden gewinnen - Deutschland kann sich bereits auf "Bomber" Balaban & Co. einstellen.Sasa Papac spielt in Litauen, die Bosnier könnten hinter Serbien-Montenegro und Spanier noch ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Nur noch sehr theoretische Chancen hat Nastja Ceh mit seinen Slowenen. Dennoch bleibt heute ihm die Reise nach Moldawien nicht erspart.In Aserbaidschan könnten alle vier Austrianer eingesetzt. Dospel, Kiesenebner und Linz im A-Team, Lasnik wird in der U21 Österreich vertreten.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle