01.03.2005, 00:00 Uhr

KIESENEBNER NACHNOMINIERT / SARAGOSSA-TICKETS SIND GEFRAGTE AKTIE

Kiesenebner nachnominiert / Saragossa-Tickets sind gefragte Aktie

Nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Rene Aufhauser hat sich Teamchef Hans Krankl dazu entschlossen, unsere Mittelfeld-Biene Markus Kiesenebner für das freundschaftliche Länderspiel Österreich - Kroatien nachzunominieren. Hat ja etwas gedauert, Kiesi war in Bilbao wieder einmal ein Fixstern.Damit steht es 3:1 für die Österreicher im Austria-internen Vergleich. Dospel, Kiesenebner & Vastic gegen Joey Didulica. Der kroatische Teamkeeper war heute übrigens bei der Pressekonferenz von Zlatko Kranjcar und wurde von Journalisten gefragt, ob er nach dem Sieg in Bilbao lange gefeiert hätte. Joey antwortete ganz cool und trocken: "Erst im Finale gibt es etwas zu feiern." Positiv denken war schon immer eine Domäne der violetten Nummer 1. Bereits jetzt können wir verraten, dass der erste Vorverkaufstag für unser Spiel gegen Saragossa ein Wahnsinn war, ebenfalls im positiven Sinn. Der Run auf Tickets - die Zahl bleibt bis morgen noch geheim - für das Match gegen die Spanier am 10. März im Happel-Stadion war beinahe unfassbar, wenngleich wir nach der Leistung in Bilbao auch mit einer tollen Kulisse rechnen. Die Austria ist der Stolz von Österreich, endlich wird es auch von den neutralen Fußball-Fans so gesehen! Jeder will gegen Saragossa im Stadion sein, alle wollen uns siegen sehen und uns die Daumen drücken. Das freut uns als Violette, dass wir als einziger Klub noch die Fahnen Österreichs hoch halten. Diese Ehre ist ein Auftrag, die rot-weiß-rote Fahne noch so lange wie möglich über Europa wehen zu lassen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle