11.09.2005, 00:00 Uhr

HELSTADS TORE WAREN UMSONST, STAVANGER GEWINNT 3:2

Helstads Tore waren umsonst, Stavanger gewinnt 3:2

Gelungene Generalprobe für unseren UEFA-Cup-Gegner Viking Stavanger. Am Samstag besiegten die "Wikinger" Titelverteidiger Rosenborg Trondheim in der norwegischen Meisterschaft mit 3:2. Die Tore zur 2:0-Führung der Gäste erzielte Ex-Veilchen Thorstein Helstad (18., 35.) , aber Östenstad (36.), Gaarde (80.) und Nhleko (86.) drehten die Partie noch um. In der Tabelle liegt Stavanger mit 37 Punkten auf Rang drei hinter Valerenga Oslo (40) und IK Start (38). Rosenborg ist mit 21 Punkten nur Zehnter. Für die Austria, die am Donnerstag das Hinrunden-Spiel in Stavanger austragen wird, spionierte Co-Trainer Thomas Janeschitz. Seine Kurzanalyse: "Vor der Pause konnte Rosenborg vollkommen locker aufspielen, nach dem Wechsel kam eine ganz andere Stavanger-Mannschaft aus der Kabine."Das Rückspiel in Wien findet am 29. September (20:45 Uhr/Horr-Stadion) statt.Alle INFOS zum HEIMSPIEL gegen Stavanger (http://www.fk-austria.at/tb.action?story=1490&dir=1488)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle