28.02.2005, 00:00 Uhr

GLÜCK IM UNGLÜCK: VACHOUSEK NUR SEITENBAND-EINRIß

Glück im Unglück: Vachousek nur Seitenband-Einriß

Das brutale Foul in der Schlußphase des Spiels in Bilbao hat für Stephan Vachosek Folgen. Zum Glück aber nicht so schwere wie ursprünglich befürchtet. Der Tscheche zog sich einen Seitenband-Einriß im rechten Knie zu und fällt zumindest am Samstag gegen Sturm Graz aus. Sollten Therapie und Heilungsprozeß perfekt verlaufen, könnte er schon nächsten Donnerstag gegen Real Saragossa wieder zur Verfügung stehen.Weitere Pressestimmen aus Spanien nach dem 2:1-Sieg im San Mames:"El Mundo Deportivo": "Adios nach einer Totalvorführung. Athletic hat sich verabschiedet gegen einen Gegner, der am Sonntag unerreichbar schien, aber morgen wieder in gewohnter, mittelmäßiger Form spielen und von Saragossa eliminiert werden wird.""El Periodico": "Entgegen allen Voraussagen fiel die baskische Mannschaft auseinander, ohne jede Möglichkeit zu einer feurigen und unaufhaltsamen Reaktion, wie sie sie in der Primera Division gegen Osasuna und Betis gezeigt hatte. Austria hat mit Grundlagenfußball und dem Instinkt von Sionko zugeschlagen."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle