01.09.2005, 00:00 Uhr

GELUNGENER TEST GEGEN SOPRON - 3:1

Gelungener Test gegen Sopron - 3:1

Einen sehr guten Eindruck machte heute die Mannschaft des FK Austria MAGNA beim Freundschaftsspiel gegen den FC Sopron (spielte wie wir UEFA-Cup-Quali). Das Team der Violetten, bestehend aus einem Mix an Amateuren, FSA-Spielern sowie einigen Akteuren der Kampfmannschaft (Bild: Andreas Ulmer und Delano Hill), besiegte die Ungarn in Brunn/Geb. mit 3:1 (0:0).Nachdem es in den ersten 45 Minuten auf beiden Seiten zu keinen nennenswerten Chancen kam, drehten die Veilchen in Hälfte 2 so richtig auf, spielten viele gute Möglichkeiten heraus, zauberten schöne Spielzüge auf den Rasen. Die Führung resultierte aus einem Elfmeter (50.) von Christoph Saurer (zuvor Foul an Dos Santos), das 2:0 fixierte Michi Koller (57.), nach dem zwischenzeitlichen Anschluß (86.) stellte Parapatits in der Schlußminute auf 3:1.Wie bereits erwähnt: Dazwischen Powerkick und elegante Szenen, diese aber nur in den zweiten 45 Minuten.Austria spielte mit: Almer; Antonsson, Hill, Dheedene (55., Schragner); Parapatits, Suchard (55., Koller), Blanchard, Saurer (55., Schörg), Ulmer (55., Salvatore); Toth (55., Dogan), Dos Santos (60., Mihaljica).