14.11.2005, 00:00 Uhr

ERFOLGREICHE HERBSTSAISON DER AKADEMIKER

Erfolgreiche Herbstsaison der Akademiker

Überaus erfreulich haben sich unsere drei Teams aus der Frank-Stronach-Akademie im Herbst-Durchgang geschlagen. Mit Siegen der U15 (3:2/Trainergespann Ralf Muhr / Günther Wally / Martin Mayer)) und U17 (3:0/Trainer Herbert Gager / Cem Sekerlioglu/Bild) gegen die Akadmie aus Linz holten sich die beiden Topmannschaften die Winterkrone. Die U19 (Trainer Manfred Schmid / Alfred Drabits) gewann vor den Augen von Trainer Frenkie Schinkels und Co Tommy Janeschitz mit 3:1.Die U19 überwintert in Lauerstellung auf Rang 2, einen Punkt hinter dem BNZ aus Tirol. Ralf Muhr, sportlicher Leiter der FSA, über diese erfreuliche Entwicklung: "Herbstmeister mit der U15 und U17, dazu ein zweiter Platz mit der U19, und als Krönung der Herbstmeistertitel mit unseren Amateuren in der RED-ZAC-Liga! Natürlich freut es uns, dass bei der Vergabe um den Meistertitel in der bevorstehenden Frühjahrssaison 2006 alle Teams mit FSA Beteiligung ein Wörtchen mitreden werden. Man darf aber auf keinen Fall den momentanen Erfolg im Nachwuchsfußball über dem eigentlichen Sinn einer Aufbau- und Ausbildungsarbeit stellen: Es bleibt einzig und allein das Ziel, den Nachschub aus dem eigenen Nachwuchs für die Profimannschaft sicherzustellen!"

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle