Violett ist mehr... 15.11.2005, 00:00 Uhr

AUSTRIA SETZT MORGEN DIE GROßE CHARITY-TOUR FORT

Austria setzt morgen die große CHARITY-Tour fort

Die CHARITY-TOUR des FK Austria MAGNA setzt sich morgen mit dem zweiten Kern-Event der Aktion ?Wir wollen etwas bewegen!? fort. Diesmal steht die CARITAS im Blickpunkt unserer Unterstützung. Fränky Schiemer, Roman Mählich, Thomas Arthaber und Alexander Schörg besuchen um 17 Uhr die Bewohner des Jugendheims JUCA (1160 Wien, Römergasse 64-66), geben Autogramme und überreichen den rund 120 Jugendlichen violette Weihnachtsgeschenke.Kurz zur INFO: Die Violetten haben einen tollen Charity-Event-Kalender erstellt, dessen einziges Ziel es ist, dass die Spieler der Kampfmannschaft und der Amateure sowie deren Trainer, aber auch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle, mit vollem Einsatz an sozialen Projekten mitarbeiten. Unter dem Motto ?Prominente helfen? wollen wir so vielen Menschen wie möglich ins Bewusstsein rufen, dass Gesundheit, ein intaktes Familienleben und ein finanziell abgesicherter Alltag leider nicht jedem vergönnt ist. Da für den FK Austria MAGNA soziales Engagement immer schon einen besonderen Stellenwert hatte, wollen wir uns auch jetzt dafür einsetzen, um unsere Stars für wohltätige Zwecke zu engagieren. Der Event beim SC Leopoldsdorf letzte Woche (Bild) war der Auftakt zu einer Reihe von Charity-Aktionen des FK Austria MAGNA, die sich eben morgen fortsetzen. Schon nächste Woche werden Ernst Dospel, Markus Kiesenebner und Markus Kraetschmer ?Die Gruft? besuchen und im Beisein vom Direktor der ?Caritas Österreich?, Dr. Michael Landau, für vorweihnachtliche Stimmung bei der Packerl-Verteilung sorgen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle